Wir sind die Millers

We're the Millers

  • USA
  • ,
  • 106 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Kritik

David (Jason Sudeikis, Kill the Boss, Alles erlaubt - Eine Woche ohne Regeln) ist ein kleiner Drogendealer, der sein Geld mit dem Verkauf von Marihuana verdient. Als er eine Tages Zivilcourage beweist, wird David von ein paar Punks ausgeraubt, sie klauen ihm sein gesamtes Gras und sein Geld. Der Kleindealer hat deshalb einen großen Batzen Schulden bei seinem Lieferanten Brad (Ed Helms, Hangover). Dieser fordert von ihm daraufhin, eine riesige Fuhre Marihuana aus Mexiko in die USA zu schmuggeln. David ist verzweifelt, weiß er doch dass die Chance an der Grenze erwischt zu werden sehr groß ist. Doch er hat eine zündende Idee und überredet seine Nachbarin, die Stripperin Rose (Jennifer Aniston, bekannt aus der Serie Friends), den Loser Kenny (Will Poulter, Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte) und die Straßengöre Casey (Emma Roberts, Wild Child, Scream 4), mit ihm nach Mexiko zu kommen und den Grenzkontrolleuren eine glückliche Familie vorzuspielen. In einem bis zum Rand mit Drogen vollgestopftem Wohnmobil beginnt ein höllisch riskanter Roadtrip für die falsche Familie!

Rechte: TM & © Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Vater: Dealer, Mutter: Stripperin, Sohn: noch Jungfrau, Tochter: Ausreißerin. Dass dieser ungewöhnliche Mix eher keine Bilderbuchfamilie ist, dürfte klar sein. Dafür aber passende Protagonisten der wahnsinnig witzigen Komödie Wir sind die Millers. Der Film von Rawson Marshall Thurber (Voll auf die Nüsse) begeistert vor allem durch seine stark aufspielenden Hauptdarsteller. Die Routiniers Jason Sudeikis und Jennifer Aniston legen dabei zwei Jahre nach Kill The Boss eine weitere gemeinsame Performance hin und zeigen, dass sie ein verdammt komisches Duo sind. Doch auch die Nachwuchs-Comedians Will Poulter und Emma Roberts überzeugen als angebliche Miller-Kinder voll und ganz. In Wir sind die Millers folgt ein zotiger Gag auf den nächsten. Von einem Spinnenbiss in den Hoden, über vermeintliche Inzest-Spielchen bis hin zu einem völlig skurrilen Drogenfahnder ist alles dabei. Ein für die Männerwelt vielleicht nicht unwichtiges Detail am Rande: Jennifer Aniston als Stripperin ist einfach ein heißer Feger! Wir sind die Millers ist ein extrem ungewöhnlicher Familienroadtrip mit ganz viel Humor.

Sorry

Schließen

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern