Wie Männer über Frauen reden

  • Deutschland
  • ,
  • 88 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
Wie Männer über Frauen reden

Auch Berlins Szenebezirk Kreuzberg, mit all seinem jugendlichen Flair, dem hippen Lifestyle und all seiner Leichtlebigkeit was Beziehung, Freundschaft und Lebensgrundlage angeht verschont seine Bewohner nicht vor den großen, dramatischen Fragen des Lebens. So fragen sich auch die Freunde Dj (Oliver Korittke, Bang Boom Bang), Marco (Kida Khodr Ramadan, 3 Türken und ein Baby), Frankie (Barnaby Metschurat, Solino) und Martini (Frederick Lau, Victoria), was es eigentlich mit der Liebe auf sich hat. Denn beziehungstechnisch sind die 4 nicht nur nicht einer Meinung, sondern diskutieren seit sie sich kennen immer über das gleiche Für und Wider. So ist DJ ein Sensibelchen, der den harten Macker spielt und sich mit jungen Frauen umgibt, um zu verschleiern, dass er ein alternder Hipster ohne Einkommen ist. Marco und Frankie jagen eine Frau nach der anderen und sind spontanem Sex und flüchtigen Affären zugetan, ohne Bedeutung, ohne Gefühle und ohne Konsequenzen. Martini ist ein wenig anders – er denkt immer noch, dass die Richtige irgendwo auf ihn wartet und seine Seelenverwandte zwischen all den hübschen Berlinerinnen noch auftauchen wird. Und dann gibt es noch Tine (Ellenie Salvo González, Hui Buh – Das Schlossgespenst), die eigentlich ein Kumpel der Jungs ist, und mit ihren frechen Sprüchen und der großen Klappe gut zur Clique passt – im Endeffekt aber trotzdem eine Frau ist, und wenn Frauen und Männer, besonders in durchzechten, langen Nächten auf das Thema Liebe zu sprechen kommen, dann bringt das immer ein paar Spannungen mit sich…

Rechte: TM & © Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Das Filmemacher-Brüderpaar Henrik und Carsten Regel hat sich mit ihrem Debütfilm an das völlig überlaufene deutsche Komödiengenre gewagt. Dominiert von Schweiger, Schweighöfer und Florian David Fitz fällt die Konkurrenz der Großen zumeist vollkommen durch. Aber das durch Crowdfunding finanzierte Berliner Gute-Laune-Movie kann durchaus überzeugen: Mit einigen schlagfertigen Gags, einer von der Allgemeinheit akzeptierten Prämisse (dass Männer über Frauen reden und Frauen über Männer), durchwegs gut besetzten Darstellern und einer flotten, farbenfrohen und der Szene angepassten Inszenierung schafft Wie Männer über Frauen reden den Sprung vom deutschen Flachwitz-Klamauk zur komödiantischen Unterhaltung.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern