Vacation - Wir sind die Griswolds

Vacation

  • USA
  • ,
  • 100 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
Vacation - Wir sind die Griswolds

Rusty Griswold (Ed Helms, Hangover) sieht seine Familie im Alltagstrott versauern. Daher plant er mit seiner Frau Debbie (Christina Applegate, Samantha Who?) einen ungewöhnlichen Trip, um die eigene Sippe wieder näher zusammenzubringen. Die Griswolds fahren nach Walley World, dem ehemals beliebtesten Vergnügungsparks Amerikas, der kurz vor der Schließung steht. Etwas besonders für Rusty ist der Reiseplan deshalb, weil er als Kind selbst mit seinem Vater Clark (Chevy Chase, Spione wie Wir) und Mutter Ellen (Beverly D’Angelo, Der Mann aus San Fernando) schon einmal einen strapaziösen, aber auch unvergesslichen Trip nach Walley World unternommen hatte. 

Road Trip ins Chaos

Also machen sich die Griswolds auf nach Kalifornien, und packen auf dem Weg noch Rustys Schwester Audrey (Leslie Mann, Immer Ärger mit 40) und ihren Ehemann, den peinlichen Sunnyboy Stone (Chris Hemsworth, Thor) ein. Natürlich geht auf der Reise alles schief, was schief gehen kann, und Familie Griswold schlittert von einem Schlamassel in das nächste. Ob sie in Walley World jemals ankommen ist fraglich, doch letzten Endes ist ohnehin der Weg das Ziel.

Rechte: Warner

32 Jahre nach dem Megaerfolg Die schrillen Vier auf Achse mit Chevy Chase in der Hauptrolle, geht Familie Griswold in nächster Generation erneut auf große Reise. Diesmal in beinah komplett neuer Besetzung. Chevy Chase und Beverly D’Angelo sind zwar mit von der Partie, haben aber nur einen kleinen Cameo-Auftritt, der für einen kurzen nostalgischen Moment sorgt. Ebenso Sequel wie Reboot, ist Vacation eine brutal komische Familienkomödie, wobei brutal hier wörtlich zu nehmen ist. Die Macher des Nachfolgers nehmen kein Blatt vor den Mund und reihen einen geschmacklosen Gag an den nächsten. Gnadenlos witzig schreckt man weder vor Gewalt gegen Tiere, noch vor Fäkalhumor zurück und liefert so Spaß mit der Brechstange.

Griswolds 2.0

Ed Helms kann Chavy Chase zwar nicht ganz das Wasser reichen, liefert aber eine solide Performance als peinlicher Familienvater ab. Rusty meint es eigentlich gut, lässt aber trotzdem kein Fettnäpfchen aus. Das klapprige Mietauto ist ein fahrender Running Gag, und Chris Hemsworth sorgt für überraschend witzige Fremdschäm-Momente. Der Humor von Vacation ist geschmacklos und alles andere als subtil, aber eben oft auch durchaus komisch. Wer also mal abschalten und über brachiale Gags lachen möchte, der kann den Road Trip mit den Griswolds ruhigen Gewissens wagen. Wir wünschen gute Fahrt!

 

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern

Sorry

Schließen