• Inhalt
  • Unsere Meinung

Das Internet vergisst nie! Im Falle von Unknown User hält es den Fehltritt der Schul-Schönheit Laura Barns (Heather Sossaman) fest. Genau ein Jahr ist es her, als ihre Alkohol-Eskapade, gefolgt von sozialer Demütigung und anschließendem Selbstmord im Internet veröffentlicht wurden. An ihrem Todestag verabreden sich ihre ehemaligen Mitschüler online um sich bei Skype über die Geschehnisse auszutauschen. Schnell merken sie, dass sich ein weiterer, unbekannter Nutzer in ihren Chat eingewählt hat. Wer ist billie227? Noch beängstigender wird es, als plötzlich jemand vom Facebook-Account der toten Laura schreibt. Das Ziel des Unbekannten ist klar: herauszufinden wer das Video von Lauras Alkohol-Absturz gepostet hat und sie damit in den Selbstmord getrieben hat. Unter Androhung von Gewalt und Mord treten immer mehr dunkle Geheimnisse der Freunde zu Tage. In einem perfiden Spiel müssen sie um ihr Leben fürchten. Es wird klar, dass sich hinter billie227 kein menschliches Wesen verbergen kann.

Rechte: Universal Studios Inc. All Rights Reserved.

 

Das Genre des phantastischen Films ist alt. Von der Literatur haben die Geschichten, in denen übernatürliche Vorgänge oder Gestalten den Hauptbestandteil der Geschichte stellen, ihren Weg in den Film gefunden. Spätestens seit den 1980er Jahren ist das Genre in der Filmwelt fest etabliert. Mit dem Social Media Horror Unknown User will Regisseur Lewan Gabriadze neue Wege gehen und wendet dieses Konzept auf unser digitales Zeitalter an. Im konkreten Fall bedeutet das, dass Unknown User über seine gesamte Länge ausschließlich on-screen stattfindet. Ähnlich wie bei Found-Footage-Filmen soll diese Darstellungsweise für besonders viel Authentizität und Realitätsnähe sorgen. Das funktioniert auch. Doch genau wie bei den erwähnten Found-Footage-Filmen wird das Zusehen mitunter mühsam. Von allen Darstellern erhält der Zuschauer lediglich eine Einstellung – die aus ihrer Webcam.

 

Unknown User - Der phantastische Film im digitalen Zeitalter

Zunächst gehen die jugendlichen Freunde von einem Streich aus. Doch allmählich dämmert es ihnen und dem Zuschauer, dass sie nicht nur jemand hinters Licht führen will, sondern dass allem Anschein nach der Geist der von Ihnen gemobbten und in den Selbstmord getriebenen Mitschülerin Laura grausame Rache nehmen will. So mangelt es dem Echtzeit-Horror nicht an Schock- und Splatterelementen. Was offen bleibt, ist die konkrete Definition des Bösen. Ist es ein rachsüchtiger Geist, ein Dämon oder eine reale Person, die die Gruppe an Freunden in den Wahnsinn treiben und schließlich töten will? Die Antwort überlässt der Regisseur dem Zuschauer.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern