Tomb Raider

  • Großbritannien, USA
  • ,
  • 118 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
Tomb Raider (2018)

Die 21-Jährige Lara Croft (Alicia Vikander) lebt ein sehr bescheidenes Leben als Fahrradkurier im Herzen Londons. Denn sie möchte auf ihren eigenen Beinen stehen und deshalb den millionenschweren Wirtschafts-Konzern ihres Vaters Richard (Dominic West) nicht übernehmen. Dieser ist vor über 7 Jahren einfach verschwunden und Lara kann bis heute nicht begreifen warum. Deshalb macht sie sich auf den Weg an den Ort, wo er zum letzten Mal gesehen wurde und versucht dem angeblichen Tod ihres Vaters auf den Grund zu gehen.

Eine gefährliche Reise

Zusammen mit einem Schiffskapitän aus Hong Kong reist Lara zur Insel Yamatai vor Japan. Sie weiß aus einer Videobotschaft ihres Vaters, dass er auf der Insel ein geheimnisvolles Grabmal untersucht hat und er sich eingehend mit den Mythen um eine japanische Königin befasst hatte. Doch bevor Lara selbst Nachforschungen anstellen kann, gerät sie in Gefangenschaft eines Expeditionsanführers: Mathias Vogel (Walton Goggins) kannte ihren Vater und weiß mehr als er zugeben will. Die Situation scheint außer Kontrolle zu geraten und Lara muss ihre eigenen Grenzen überwinden, um sich und alle Gefangenen der Expeditionsgruppe zu befreien. Nur mit einem Speer und ihrem Verstand bewaffnet, kämpft sie um Leben und Tod.

Rechte: MGM

Obwohl das Reboot nicht mit frischen Erzählsträngen glänzen kann, überzeugt Oscar-Preisträgerin Alicia Vikander in ihrer Rolle als verzweifelte aber unglaublich willensstarke Frau, die keine Ruhe finden kann, solange sie den Tod ihres Vaters nicht aufgeklärt. Mit ihrer schauspielerischen Leistung füllt die Oscar-Preisträgerin die großen Fußstapfen von Vorgängerin Angelina Jolie gänzlich aus. Ebenso erfrischend ist die Tatsache, dass Vikander kein Sex-Objekt darstellen soll, sondern eine ganz natürliche Frau, die um ihrer Familie Willen über ihre Grenzen hinauswächst und ihre innere Stärke findet. Der Zuschauer kann sich in dieser Version viel besser in den Hauptcharakter hineinversetzen als bei seinen Vorgängern. Der Abenteuer-Film basiert auf dem Computerspiel Tomb Raider und ist bereits die dritte Verfilmung des weltweit bekannten Gaming-Klassikers. Er stellt aber keine Fortsetzung dar, sondern gilt als Reboot oder Neufassung der ursprünglichen Produktionen.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern