The Purge: Anarchy

The Purge: Anarchy

  • USA
  • ,
  • 99 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
The Purge: Anarchy

Es gibt eine Nacht im Jahr, in der alle Verbrechen legal sind - sogar Mord. Diese Nacht ist als The Purge bekannt, was Säuberung bedeutet. Den Menschen stehen zwölf Stunden zur Verfügung, jegliche Straftaten ohne Konsequenzen zu begehen. Sie lassen ihrer Wut und Aggression freien Lauf - Polizeistationen, Krankenhäuser und Feuerwehrstationen sind geschlossen.

Keine Hilfe in Sicht

Ausgerechnet zu Beginn der alljährlichen Säuberung bleibt das Auto von Shane (Zach Gilford; (Traum)Job gesucht, The Last Stand) und Liz (Kiele Sanchez; Insanitarium, TV-Serie Lost) liegen. Sie befinden sich mitten auf dem Highway. Und in dieser Nacht können sie auf keine Rettung hoffen. Für das Paar beginnt ein tödlicher Wettlauf mit der Zeit.

Vater auf Rachefeldzug

Gleichzeitig will Polizist Leo (Frank Grillo; Disconnect, End of Watch) die Gelegenheit nutzen, den Mörder seines Sohnes zu töten. Doch zuvor trifft er auf die alleinerziehende Mutter Eva (Carmen Ejogo; Sparkle, Das Gesetz der Ehre) und ihre Tochter Cali (Zoë Soul), deren Haus-Sicherheitssystem defekt ist, und rettet sie aus Mitleid vor ihren Angreifern.

Es kommt noch schlimmer...

Die Wege der fünf Protagonisten kreuzen sich und sie schließen sich zusammen. Die Gruppe muss gemeinsam die Nacht überleben. Jedoch ahnt sie nicht, was noch alles auf sie zukommt.

Rechte: Universal Studios Inc. All Rights Reserved.

The Purge: Anarchy erzählt die Geschichte von The Purge weiter. Anders als im ersten Teil spielt die Fortsetzung nicht in einem Familienhaus eines noblen Vorortes, sondern auf den Straßen von Downtown Los Angeles. Die Verlegung des Handlungsortes bringt auch Änderungen mit sich: The Purge: Anarchy ist von Anfang an actionlastiger und brutaler.

James DeMonaco inszeniert ein Anarchie-Actionfilm

Nach dem Überraschungs-Erfolg des ersten Teils nahm Regisseur James DeMonaco (The Purge - Die Säuberung, Staten Island) erneut auf dem Regiestuhl den Platz ein. Statt eines House-Invasion-Horrors mit Schockmomenten inszeniert James DeMonaco einen Anarchie-Actionfilm.

Neue Charaktere im Überlebenskampf

In der Fortsetzung ist nicht nur der Schauplatz neu. Neue Charaktere kämpfen um ihr Leben in der Nacht der Säuberung. Im Mittelpunkt stehen Menschen, die sich auf der Straße befinden. Die Besetzung wurde unter anderem mit Zach Gilford, Frank Grillo und Michael K. Williams bestückt.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern