• Inhalt
  • Unsere Meinung

Alles oder nichts - das ist das Lebensmotto von Jim Bennett (Mark Wahlberg). Eigentlich ist er ein angesehener Literaturdozent aus reichem Haus, doch seine wahre Leidenschaft gilt dem Glücksspiel. Dabei hat er sich allerdings schon des Öfteren verzockt. So schuldet er sowohl dem Gangster Neville (Michael K. Williams, RoboCop) als auch Lee (Alvin Ing), dem Betreiber eines illegalen Glücksspielrings, eine ordentliche Stange Geld. Lee stellt Jim ein Ultimatum: In sieben Tagen soll er seine Schulden begleichen, sonst bezahlt er mit seinem Leben.

Der höchste Einsatz

Jim sieht nur eine Möglichkeit, das Geld so schnell zu besorgen - er muss es beim Glücksspiel gewinnen. Für das Startkapital pumpt er seine Mutter (Jessica Lange, American Horror Story) an. Als er deren Kohle ebenfalls verspielt hat, kann ihm nur noch einer helfen: Der gefährliche Kredithai Frank (John Goodman, The Big Lebowski). Mit einer viertel Million Dollar von Frank lässt sich Jim auf sein bisher riskantestes Spiel ein. Und als ob das noch nicht reichen würde, verkompliziert seine Affäre mit der Studentin Amy (Brie Larson, 21 Jump Street) die Sache noch zusätzlich.

Rechte: Paramount Pictures

The Gambler ist das Remake eines Klassikers mit James Caan aus dem Jahr 1975, welcher wiederum auf einer Novelle des russischen Schriftstellers Dostojewski beruht. Regisseur Rupert Wyatt (Planet der Affen: Prevolution) und Drehbuchautor William Monahan (Departed: Unter Feinden) machen aus der Neufassung eine stylische One-Man-Show für ihren Star Mark Wahlberg. Dieser zeigt einmal mehr, dass er sowohl Blockbusterhelden als auch Charakterrollen spielen kann. Vor allem durch seine Darstellung ist Jim Bennet eine interessante Figur, obwohl sie sämtliche Sympathien im wahrsten Sinne verspielt.

Erstklassige Mitspieler

Aber auch die Besetzung in den Nebenrollen kann sich sehen lassen. Sowohl Jessica Lange als mondäne Mutter als auch John Goodman als enigmatischer Gangster gehören zu den Highlights des Thrillers. Wie in einer guten Pokerrunde schafft es der Film, bis zum Schluss die Spannung aufrecht zu erhalten und liefert dabei außerdem ein faszinierendes Porträt der düsteren Welt des illegalen Glückspiels.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern

Sorry

Schließen