• Inhalt
  • Unsere Meinung

Weil ihr Ehemann (John Corbett, Street Kings) sie mit seiner Sekretärin betrügt, reicht die Lehrerin Claire Peterson (Jennifer Lopez) schweren Herzens die Scheidung ein und wirft ihn aus der gemeinsamen Wohnung. Als der gutaussehende Noah (Ryan Guzman, Step Up: Miami Heat) in die Nachbarschaft zieht, scheint sich das Blatt für die Mittvierzigerin jedoch zu wenden. Der charmante junge Mann schmeichelt Claire mit seiner zuvorkommenden Art, auch ihr Sohn (Ian Nelson) mag ihn gern. Immer häufiger startet Noah Annäherungsversuche, doch Claire lässt der große Altersunterschied zögern.

One-Night-Stand mit Folgen

Während einer stürmischen Nacht kann sie den Avancen des deutlich jüngeren Mannes nicht mehr wiederstehen. Am nächsten Morgen plagen Claire die Gewissensbisse und sie fleht Noah an, den Vorfall zu vergessen. Doch der will mehr - viel mehr. Er hackt sich in ihren Computer, lässt sich in ihre Klasse versetzten und bringt Claires Sohn gegen ihren Ex-Mann auf. Und das ist erst der Anfang...

Rechte: Universal Studios Inc. All Rights Reserved.

Barbara Curry kennt sich aus mit finsteren Gestalten. Bevor sie ihre Brötchen mit dem Drehbuchschreiben verdiente, arbeitete sie zehn Jahre lang als Strafverteidigerin. Genug Zeit, um massenhaft Inspiration zu sammeln für Crime-Stories wie den Stalking-Thriller The Boy Next Door. Die Dreharbeiten mussten unter erschwerten Bedingungen stattfinden, denn das Budget war mit ca. 4 Millionen Dollar mehr als knapp bemessen. Nur 25 Tagen hatte das Team Zeit, um alle Szenen abzudrehen. Das Ergebnis kann sich, trotz kleiner Schwächen, durchaus sehen lassen.

Der Schrecken aus der Nachbarschaft

Was die Story angeht bietet The Boy Next Door keine großen Überraschungen. Ein netter junger Mann entpuppt sich als obsessiver Psychopath, soweit so bekannt. Doch Rob Cohen (The Fast and the Furious) weiß, wie er sein Publikum fesseln kann. Nach Noahs anfänglich harmlosen Aktionen dreht der Regisseur nochmal kräftig auf und schreckt vor auch vor härteren Gewaltszenen nicht zurück. Jennifer Lopez, die den Film mitproduzierte, spielt gewohnt solide und auch Newcomer Ryan Guzman meistert seine nicht ganz einfache Rolle mit Bravour. The Boy Next Door bietet zwar nicht unbedingt viel Neues, dafür aber reichlich Nervenkitzel für einen spannenden Filmabend.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern