Teenage Mutant Ninja Turtles

Teenage Mutant Ninja Turtles

  • USA
  • ,
  • 97 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES

New York braucht Helden: Eines Diebesbande namens Foot Clan hält die Stadt in Atem. Die ehrgeizige Reporterin April O'Neil (Megan Fox, Jennifer's Body) ist ihnen auf der Spur, doch nur ihr Kameramann Vern Fenwick (Will Arnett, Jonah Hex) hält dabei zu ihr. Als der Foot Clan die Insassen einer U-Bahn Station als Geiseln nimmt, wird April ebenfalls von den vermummten Verbrechern gefangen genommen. Plötzlich jedoch greifen vier Gestalten den Footclan an und schlagen seine Mitglieder in die Flucht. April wittert die Story ihres Lebens und verfolgt die mysteriösen Helden. Als sie es schließlich schafft, ein Foto von ihnen mit ihrem Handy zu machen, glaubt sie ihren Augen kaum: Die vier sind sprechende Riesenschildkröten!

Turtles gegen Erzfeind Shredder

Die mutierten Reptilien leben mit ihrem Mentor, einer intelligenten, humanoiden Ratte namens Splinter, in der Kanalisation von New York und ernähren sich hauptsächlich von Pizza. Geistig auf dem Niveau von Teenagern, werden die vier vom weisen Splinter in japanischer Kampfkunst und Philosophie unterrichtet. Als April versucht, mehr über die Herkunft der ungewöhnlichen Helden zu erfahren, trifft sie auf den Industriellen Eric Sacks (William Fichtner, Elysium). Dieser ist selbst hinter den Turtles her. Er trägt nämlich nicht nur eine Mitschuld an dem Laborunfall, der sie erschuf. Sondern er steckt auch noch mit dem Anführer des Footclans, dem furchterregenden Shredder, unter einer Decke. Als Shredder von den Turtles erfährt, beschließt der gepanzerte Schurke, die Schildkröten zu Suppe zu verarbeiten.

Rechte: Paramount Pictures

Mit Teenage Mutant Ninja Turtles verfilmte Actionspezialist Michael Bay nach Transformers schon das zweite Kult-Franchise aus den 80ern. Dieses Mal hielt er sich als Produzent allerdings eher im Hintergrund, und überließ Jonathan Liebesman (Zorn der Titanen) den Regiestuhl. Trotzdem ist die Handschrift von Bay klar erkennbar: Wie schon Transformers ist auch Teenage Mutant Ninja Turtles ein Actionfeuerwerk mit perfekt getricksten Effekten. Mit Megan Fox ist noch eine weitere typische Zutat des Michael Bay-Erfolgsrezepts mit an Bord. Als taffe Reporterin darf sie allerdings zeigen, dass sie schauspielerisch mehr kann als nur gut auszusehen.

Zeitgemäßes Update der Kultkröten

Das neue, muskelbepackte Aussehen der Helden und der düstere Look des Films sorgten bei Turtles-Fans vorab für Kritik. Doch die Sorgen waren unbegründet: Der Humor der heldenhaften Teenager wurde beibehalten und sorgt dafür, dass die fulminanten Actionszenen trotz brutaler Bilder immer augenzwinkernd unterhaltsam bleiben. Nach der ersten, leicht angestaubten Realversion der Helden, Turtles: Der Film und ihrer zwei Fortsetzungen, sowie einer neueren animierten Verfilmung mit dem Titel TMNT zeigt auch diese aktuelle Version der grünen Helden, warum sie sich bis heute ungebrochener Beliebtheit erfreuen. Oder um es mit den Turtles zu sagen: Cowabunga!

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern