Still Alice - Mein Leben ohne Gestern

Still Alice

  • USA
  • ,
  • 97 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
Still Alice - Mein Leben ohne Gestern

Als die Linguistik-Professorin Dr. Alice Howland (Julianne Moore) während eines Vortrags den Faden verliert, denkt sie sich noch nichts dabei. Doch schon bald häufen sich ihre Erinnerungslücken. Beim Joggen auf ihrer gewohnten Strecke verliert sie plötzlich die Orientierung und immer wieder fallen ihr einzelne Wörter nicht ein. Nach einigen Arztbesuchen und medizinischen Tests hat Alice traurige Gewissheit: Sie leidet an Alzheimer.

Ein aussichtsloser Kampf

Auch für ihre Familie ist die Diagnose ein Schock. Zu ihrer jüngsten Tochter Lydia (Kristen Stewart) hat Alice seit längerem ein gespanntes Verhältnis, denn Lydias Schauspielambitionen stoßen bei ihrer Akademiker-Mutter auf Unverständnis. Erst durch die Krankheit nähern sich die beiden wieder an. Mit Merkzetteln und Anleitungsvideos versucht Alice, gegen den Verfall ihres Gedächtnisses anzukämpfen, doch ihr Zustand verschlechtert sich rasend schnell...

Rechte: Splendid

Für Richard Glatzer war das Alzheimer-Drama Still Alice ein Herzblutprojekt. Fast zeitgleich zu den Vorarbeiten wurde bei dem inzwischen verstorbenen Regisseur ALS diagnostiziert, ein unheilbares Nervenleiden. Trotz seines schlechten Zustands (während des Drehs konnte Glatzer nur noch mit einem iPad kommunizieren) schuf er zusammen mit seinem Ehemann Wash Westmoreland einen großartigen Film und das feinfühlige Porträt einer grausamen Krankheit - ohne Beschönigung, aber auch ohne unnötigen Druck auf die Tränendrüse. 

Die perfekte Besetzung

Juliane Moore beweist in Still Alice einmal mehr, dass sie mit Recht zur A-Riege der Hollywood-Schauspielerinnen gezählt wird. Jede Phase von Alices Krankheit wird von ihr so realitätsnah dargestellt, dass es dem Zuschauer den Hals zuschnürt. Den Oscar als beste Hauptdarstellerin hat sie sich damit mehr als verdient. Neben Moore tut sich auch Twilight-Star Kirsten Stewart als großes Talent hervor. Die 25-jährige machte nach ihrem Erfolg in der Blutsauger-Reihe mehrfach mit anspruchsvollen Rollen von sich reden und hat mit ihrer Darstellung von Alices eigenwilliger Tochter Lydia das Teenie-Image endgültig abgestreift.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern