Spy - Susan Cooper Undercover

Spy - Susan Cooper Undercover

  • USA
  • ,
  • 116 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung

Susan Cooper (Melissa McCarthy, Voll abgezockt) arbeitet beim Geheimdienst CIA als Analystin. Die Welt rettet sie allerdings nur vom Schreibtisch aus – als Knopf im Ohr gibt sie dem eleganten Top-Agenten Bradley Fine (Jude Law) Anweisungen, um ihn aus brenzligen Situationen rauszuholen. Als sein Versuch scheitert, dem Waffenhändler Boyanov eine portable Atombombe zu entwenden und auch noch alle aktiven Agenten enttarnt werden, meldet sich Susan zum Außeneinsatz. Zu ihrer eigenen Überraschung kriegt sie den Job – auch weil sie niemand allen Ernstes für eine Geheimagentin halten würde.

Kugelsicherer Katzenpulli

Ein anderer der Agenten ist der ständig fluchende Rick Ford (Jason Statham), der die neue Kollegin gar nicht komisch findet und den Dienst quittiert. Als harmlose Touristin mit Katzentick getarnt, gelingt es Susan in Paris nach einigen Verwicklungen, das Vertrauen von Boyanovs schöner Tochter Rayna (Rose Byrne, Insidious) zu erlangen. Susan erkennt ihre Chance, hinter das Versteck der Atombombe zu kommen und heuert als Raynas Bodyguard an. Doch auch Ford ist vor Ort und will den Auftrag auf eigene Faust zu Ende führen. Schließlich steht Susan zwischen den Fronten und muss als Doppelagentin um ihr Leben fürchten.

Rechte: Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.

Nach Brautalarm und Taffe Mädels ist Spy – Susan Cooper Undercover schon die dritte Zusammenarbeit von Regisseur und Drehbuchautor Paul Feig mit Melissa McCarthy. Er schafft es auch ein weiteres Mal, die Komikerin perfekt in Szene zu setzen. McCarthy beweist derweil nicht nur ihr Talent für witzige, offensichtlich oft improvisierte Dialoge, sondern zeigt auch vollen Körpereinsatz in den turbulenten Actionszenen. Mit zahlreichen, oft herrlich absurden Wendungen wird auch die Story der Agentenparodie nie langweilig. Stattdessen jagt ein Witz den anderen mit einem wahnsinnigen Tempo.

Agentin mit Scherz

In den Nebenrollen sind zudem Jude Law und Jason Statham mit sichtlichem Spaß an der Sache dabei. Während Law als ständig flirtender Frauenheld genüsslich Bond-Klischees durch den Kakao zieht, nimmt Statham offensichtlich sein eigenes Image als unzerstörbare Killermaschine in Filmen wie The Transporter oder The Expendables auf die Schippe. Trotzdem ist Melissa McCarthy eindeutig der Star des Films und lässt ihre Figur trotz etlicher Scherze auf Kosten ihres Gewichts nie zur Witzfigur werden. Im Gegenteil: McCarthys Brautalarm-Kollegin Rose Byrne spielt ihre Gegenspielerin Rayna als offensichtliche Verkörperung des Hollywood-Schönheitsideals und wird mindestens genauso ins Lächerliche gezogen.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern