• Inhalt
  • Unsere Meinung

Ellison Oswalt (Ethan Hawke, Regression) schreibt Kriminalromane mit Bezug zu echten Fällen. Als er mit seiner Frau und den beiden Kindern in ein neues Haus zieht, ahnen die nicht, dass Ellison schon wieder an einem neuen Roman arbeitet: Im Haus wurde nämlich eine ganze Familie im Garten an einem Baum aufgeknüpft, einzig die jüngste Tochter ist seither spurlos verschwunden. Während seine Frau mit dem unheimlichen Ambiente nicht umgehen kann, seine Tochter eine imaginäre Freundin hat, die seltsamerweise an das verschwundene Mädchen erinnert und sein Sohn an schlimmem Nachtschreck leidet, kommt Ellison einer Reihe von fürchterlichen Morden auf die Spur.

Mord auf Band

Ellison hat nämlich auf dem Dachboden eine Kiste mit alten Filmen und einem Projektor gefunden; auf den Filmen sind die Minuten vor und nach den Morden festgehalten. Als er ein satanisches Ritual vermutet, wendet er sich mit einem an allen Tatorten gefundenen Symbol an einen Dämonologen. Der erzählt ihm vom Kinder fressenden Bughul, welcher in seinen Abbildern lebt und der auf jedem einzelnen Film zu sehen ist. Ellison beginnt an den übernatürlichen Ursprung zu glauben und sieht das Leben seiner Familie in Gefahr - und auch ihre Seelen...

Rechte: Universal Studios Inc. All Rights Reserved.

Sinister ist ein durch und durch unheimlicher Film. Von Beginn an ist die Atmosphäre beängstigend und sehr dicht erzählt. Ethan Hawke gibt den eifrigen Schriftsteller verletzlich und klug, aber auch sehr menschlich, aber angesichts der übermenschlichen Kräfte des Dämons sehr wohltuend ist. Einige Schreckmomente sind sehr gut eingesetzt, und vor allem der düstere Score machen diesen Film zu einem absoluten Must-See für Horrorfans.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern