• Inhalt
  • Unsere Meinung

Was vor vielen Jahren in Silent Hill, der Geisterstadt der gequälten, verlorenen Seelen, geschah, hat Heather komplett verdrängt. Als sie aber die Mächte des Bösen in schrecklichen Visionen und Träumen einholen und ihren Adoptivvater Harry entführen, bricht Heather mit ihrem neuen Freund Vincent nach Silent Hill auf. Dort erwarten sie schreckliche Kreaturen, Monster und auch ein Dämon, der seine Gefangenen bis in die Ewigkeit martern will, aber auf geheimnisvolle Weise eng mit Heather verbunden ist.

Rechte: Tele München

Auch in Teil 2 der Videospiel-Verfilmung heißt es: Albtraum ohne Ende!

Ähnlich wie der erste Teil von Silent Hill spiegelt Revelation einen realen Albtraum wider. Der Film glänzt in erster Linie mit seinem Cast: Adelaide Clements Verzweiflung ist glaubhaft und auch Kit Harrington und Sean Bean überzeugen in ihren Nebenrollen. Die Szenenbilder sind von grusliger Ästhetik und helfen dabei, die Atmosphäre düster zu halten. Das Drehbuch weist sicher einige Schwächen auf, was Fans des Genres aber nicht abschrecken sollte. Letzten Endes liegt Silent Hill: Revelation unter anderem aufgrund der hochkarätigen Besetzung noch weit vor anderen Vertretern des Genres.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern