Ratatouille

RATATOUILLE

  • ,
  • 98 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Regie:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung

Rémy träumt von einer Karriere als Koch. Die Aromen und Düfte der Spitzenküchen ziehen ihn geradezu magisch an. Das Problem: Feinschmecker Rémy ist eine Ratte und die Restaurant-Szene ist nicht gerade für ihre Rattenfreundlichkeit bekannt. Und das ist nicht das einzige Problem, mit dem der Nager konfrontiert wird. Rémys Familie hat ganz andere Vorstellungen von der Zukunft der Ratte. Statt den Kochlöffel zu schwingen, soll Rémy ins Familiengeschäft einsteigen. Und das spielt sich nicht zwischen Gourmet-Häppchen oder dem namensgebenden Ratatouille ab, sondern in den Abwasserkanälen von Paris. Rémys feine Nase soll die Rattensippe vor vergifteten Lebensmitteln schützen. Eine Tätigkeit, die weit unter der Würde des talentierten Nagers ist.

Da hilft es auch nicht, dass Rémy durch die Pariser Kloake gespült wird und ausgerechnet unter dem besten Restaurant der Stadt landet. Das von Rémys Vorbild Auguste Gusteau gegründete Lokal befindet sich nach dem Tod des Star-Kochs im Niedergang. Nur noch drei Sterne kann das Haus vorweisen und Restaurantkritiker Anton Ego verfasste jüngst eine niederschmetternde Kritik.

Eine Ratte erobert die Pariser Gastronomie-Szene

Rémy beobachtet, wie ein tollpatschiger Küchenjunge eine misslungene Suppe zu retten versucht. Vergebens, wie Rémy dank seiner feinen Nase sofort erschnüffelt. Rémy kann nicht anders und rettet die Suppe mit den richtigen Zutaten. Der Küchenjunge, Alfredo Linguini, versteckt die Ratte vor dem cholerischen Küchenchef Skinner und wartet auf das Schlimmste. Doch statt verheerender Kritik wird die Suppe aus der Hand von Linguini - und Rémy - am Folgetag von einem Restaurant-Kritiker überschwänglich gelobt. Als Küchenchef Skinner die Ratte schließlich entdeckt, bekommt Linguini den Auftrag, das Tier fernab des Restaurant zu töten. Doch der Lehrling bringt den Mord nicht übers Herz und klagt der Ratte stattdessen sein Leid - und die versteht zu seiner Überraschung, was er sagt. Statt Rémy zu töten, nimmt Linguini den kleinen Koch mit zu sich nach Haus - auch weil er weiß, dass Küchenchef Skinner erwartet, dass er die Erfolgssuppe erneut kocht.

In Linguinis Wohnung zaubert die Ratte nicht nur ein köstliches Frühstück, die beiden entdecken auch, wie sie kommunizieren können. Rémy kann Linguini beinahe wie eine Marionette steuern, wenn er an seinen Haaren zieht. Versteckt unter seiner Kochmütze wollen es die beiden dem strengen Küchenchef zeigen. Der jedoch kommt der Ratte langsam auf die Schliche.

Rechte: TM & © Pixar. All Rights Reserved.

Auch Ratten-Phobiker kommen mit Küchenmeister Rémy auf den Geschmack. Ratatouille heimste bei den Oscars und Golden Globe Preise ein und sorgte für lange Schlangen vor den Kinos. Der detailversessene Animationsfilm aus dem Hause Pixar (Merida - Legende der Highlands, Oben) überzeugt nicht nur mit einer ungewöhnlichen Geschichte und Charakteren, mit denen man mitfiebern kann, sondern vor allem mit einer perfekten Animation. Rattenhaare, die sich im Wind bewegen, eine weich fallende Stoffschürze oder auch die Haute-Cuisine auf dem Teller: Alles wurde mit viel Liebe zum Detail und großem Zeitaufwand animiert.

Pixar serviert mit Ratatouille einen Kino-Hit

Regisseur Brad Bird (Die Unglaublichen - The Incredibles, Mission: Impossible - Phantom Protokoll) und Produzent Brad Lewis sollen nicht nur mehrfach französische Spitzenlokale zu Recherchezwecken besucht, sondern sogar ein Praktikum in der Küche absolviert haben. Dank dieses Einsatzes stimmen dann auch die Details, wenn dampfendes Ratatouille serviert wird.

Pixar versteckt Ostereier" für seine Fans

Einen großen Teil seines Charmes bekommt der Pixarfilm auch durch die für das Unternehmen typischen Wortspielereien, versteckten Hinweise und Scherze. So tauchen auch in Ratatouille Hinweise auf später folgende Pixarfilme auf. Diese Ostereier" lassen  die Herzen von echten Fans des Animationshauses höher schlagen.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern

Sorry

Schließen