• Inhalt
  • Unsere Meinung

Ein Auftritt mit Folgen: Ausgerechnet bei einer Geburtstagsgala für Präsident Obama blamieren sich die Barden Bellas bis auf die Knochen. Daraufhin werden der A-Capella-Gruppe rund um Beca (Anna Kendrick, Up in the Air) weitere Auftritte auf amerikanischen Bühnen untersagt. Um sich zu rehabilitieren, bleibt den singenden Studentinnen nur eine Chance: Sie müssen bei der A-Cappella-Weltmeisterschaft in Kopenhagen den ersten Platz holen. Doch bei dem renommierten Wettbewerb hat noch nie eine Gruppe aus den USA gewonnen.

Frisches Blut, neue Feinde

Während Beca nebenbei heimlich an ihrer Karriere als Musikproduzentin bastelt, bekommen die Bellas mit der schüchternen Erstsemesterin Emily Junk (Hailee Steinfeld, True Grit) ein neues Mitglied. Außerdem lernen sie ihre größte Konkurrenz für den Titel in Kopenhagen kennen: Die deutsche A-Capella-Gruppe "Das Soundmachine", die ihnen sogar die abgesagten Auftritte in ihrer Heimat abgeluchst haben, angeführt von "Kommissar" (Birgitte Hjort Sørensen, Automata) und Pieter Krämer (Der deutsche Youtube-Star Flula Borg). 

Rechte: Universal Studios Inc. All Rights Reserved.

Schon der erste Teil rund um die Barden Bellas war ein Überraschungshit, das Album mit den Liedern wurde 2013 der meistverkaufte Filmsoundtrack in den USA. Die Fortsetzung überflügelte den Vorgänger jedoch noch einmal und ist nun die erfolgreichste Musikkomödie aller Zeiten. Elizabeth Banks (Was passiert, wenn’s passiert ist), die bereits im Original mitspielte, feierte mit dem Film außerdem ihr Regiedebüt.

Neue Strophe, alter Refrain

Das Erfolgsrezept wurde kaum verändert: Wieder wechseln sich schmissige A-Cappella-Versionen aktueller Pop-Hits mit turbulentem Slapstick und College-Romantik ab. Als Geheimwaffe entpuppt sich dabei ein weiteres Mal die australische Stand-Up-Komikerin Rebel Wilson (Die Hochzeit unserer dicksten Freundin) als "Fat Amy". Auch wenn die Story weitestgehend vorhersehbar ist, trifft Pitch Perfect 2 trotzdem die richtigen Töne. Das ist vor allem den sympathischen Figuren und den zahlreichen Gags zu verdanken, auch wenn nicht alle davon zünden können. Die dritte Strophe kann kommen - nach dem überragenden Erfolg ist eine weitere Fortsetzung schon jetzt beschlossene Sache. 

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern