Northmen - A Viking Saga

  • Schweiz, Deutschland, Südafrika
  • ,
  • 94 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
Northmen - A Viking Saga

Erst Exil, dann Schiffbruch: Eine wilde Horde von Nordmännern rund um Asbjorn (Tom Hopper, Black Sails) ist vom Pech verfolgt. Im Jahr 873 wollten sie das schottische Kloster Lindisfarne ausrauben, um sich mit den Schätzen von ihrer Verbannung freizukaufen. Nun sind sie an der Küste von Schottland gestrandet und versuchen sich durch die feindlichen Highlands bis zum nächsten Außenposten der Wikinger durchzuschlagen. Schon kurz nach ihrer Ankunft stolpern die Nordmänner über einen Trupp Soldaten, es kommt zum Kampf. Nach ihrem Sieg können die Krieger sogar ihre erste Beute ergattern: Die schöne Adlige Inghean (Charlie Murphy, Roll Bounce). Auf ein fettes Lösegeld hoffend, nehmen die Wikinger die Dame einfach mit.

Der Mönch mit der Lanze

Das wiederum findet der hiesige König Dunchaid (Danny Koegh, In schwarzer Haut) gar nicht komisch, denn Inghean ist seine Tochter. Wütend schickt er den Seefahrern die "Wolfsmeute" auf den Hals - eine Bande gefürchteter Söldner unter der Führung des grausamen Hjorr (Ed Skrein, Ill Manors - Stadt der Gewalt) Bei ihrer Abwehr erhalten die Nordmänner überraschend Verstärkung von dem mysteriösen Mönch Conall (Ryan Kwanten, Knights of Badassdom), der es nicht nur versteht zu predigen, sondern auch zu kämpfen. Von Hjorr und seinen Schergen gejagt, versuchen sie, die rettende Wikingersiedlung zu erreichen.

Rechte: ASCOT

Zugegeben, Northmen - A Viking Saga strotzt nicht gerade vor historischer Authentizität. Und die Story ist eher geradlinig und mit nur wenig Tiefgang erzählt. Das Wikinger-Abenteuer kann aber trotzdem bestens unterhalten. Das liegt zum einen an den wunderschönen Landschaftsaufnahmen, die nicht etwa in den schottischen Bergen, sondern in Deutschland und Südafrika gedreht wurden. Darüber hinaus setzte der Schweizer Regisseur Claudio Fäh (Sniper Reloaded) die zahlreichen Kampfszenen mit einem Auge für dreckigen Realismus gekonnt in Szene.

Wikinger aus aller Welt

Auch die Besetzung kann sich durchaus sehen lassen und stammt aus den verschiedensten Ländern. So darf der deutsche TV-Star Ken Duken (Nie mehr ohne dich) als Nordmann ebenso die Axt schwingen wie der Schwede Johan Hegg, der sonst eher als Sänger der Heavy Metal Band Amon Amarth bekannt ist. Aus dieser illustren Schauspielerriege ragt vor allem Ryan Kwanten heraus, der dem Kampfmönch Conall eine mystisch-coole Aura verleiht. Für einen bierseligen Männerabend oder einfach nur als martialische Unterhaltung für zwischendurch ist Northmen - A Viking Saga auf jeden Fall perfekt geeignet.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern

Sorry

Schließen