Non-Stop

Non-Stop

  • USA
  • ,
  • 102 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung

Obwohl Bill Marks (Liam Neeson, Batman Begins, Anchorman - Die Legend kehrt zurück) als Air Marshall arbeitet hasst er das Fliegen. Lange Wartezeiten, Verspätungen und ewiges Sitzen nerven ihn. Auf einem Flug von New York nach London erhält Marks kurz nach dem Start der Maschine eine Textnachricht. Alle 20 Minuten soll ein Passagier an Board sterben, wenn nicht umgehend 150 Millionen Dollar auf ein Konto überwiesen werden. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt für den Air Marshall. Er muss den Erpresser so schnell wie möglich an Board des Flugzeuges ausfindig machen. Hilfe bekommt er dabei von Stewardess Nancy (Michelle Dockery, TV-Serie Downton Abbey, Wer ist Hanna?) und Passagierin Jen (Julianne Moore, Dem Himmel so fern, Crazy, Stupid, Love). Während anfangs die Passagiere noch seine Anweisungen befolgen, werden sie mit verstreichen der Zeit zunehmend ängstlicher.

Bill Marks wird selbst zum Verdächtigen

Doch dann kommt es zu einer unerwarteten Wende für Bill Marks. Das angegebene Konto des Erpressers  gehört dem Air Marshall. Nun wird der Retter selbst als Verdächtiger gesehen. Doch der hat erst einmal ein größeres Problem: eine Bombe ist an Board der Maschine versteckt und könnte jede Sekunde hochgehen.

Rechte: Studiocanal GmbH

Sein Talent für Actionfilme hat Liam Neeson schon mehrmals unter Beweis gestellt. In 96 Hours und der Fortsetzung 96 Hours - Taken 2 ließ er es bereits ordentlich krachen. Non-Stop ist ein spannender Action-Thriller, der mit einem undurchsichtigen Katz-und-Maus-Spiel punktet. Wer steht auf welcher Seite? Der gut ausgearbeitete Spannungsbogen lässt die Antwort auf diese Frage bis zum Schluss offen. Liam Neeson hat Non-Stop jedenfalls sichtlich Spaß gemacht. Er überzeugt mit einer sehr guten schauspielerischen Leistung und zeigt sehr viel Körpereinsatz. Die Actionszenen wollte er alle selbst drehen und keinem Stuntman überlassen.

Lupita Nyong'o in einer Nebenrolle

Regisseur Jaume Collet-Serra wurde bekannt mit Horrorfilmen wie House of Wax und Orphan - Das Waisenkind. Non-Stop ist ein überaus gelungener Wechsel in ein anderes Genre. Mit Liam Neeson arbeitete Jaume Collet-Serra bereits für Unkown Identity zusammen. In einer Nebenrolle von Non-Stop tritt Lupita Nyong'o (Oscar als Beste Nebendarstellerin in 12 Years a Slave) auf.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern