Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis

Nightcrawler

  • USA
  • ,
  • 113 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis
REDUZIERT

"Wenn man im Lotto gewinnen will, braucht man die Kohle für einen Lottoschein." Lou Bloom (Jake Gyllenhaal, Donnie Darko, End of Watch) ist extrem ehrgeizig und schreckt auch vor kleinen Verbrechen nicht zurück, um sich einen Vorteil zu verschaffen. Trotzdem ist er im Los Angeles nach der Finanzkrise verzweifelt auf der Suche nach einem Job - aber niemand will ihn anstellen. Als er eines Abends fasziniert einen TV-Kameramann dabei beobachtet, wie dieser einen Autounfall filmt, glaubt er seine Bestimmung gefunden zu haben. Kurzerhand gründet er seine eigene Produktionsfirma, bewaffnet sich mit einem Camcorder und stellt den jungen Rick (Riz Ahmed, Ill Manors - Stadt der Gewalt), der ebenfalls keine Arbeit findet, als Assistenten ein.

Auf der Jagd nach der besten Story

Tatsächlich schafft es Lou, eine Autoentführung zu filmen und er kann sogar den Tod des Opfers einfangen. Als er das Material einem lokalen TV-Sender anbietet, erregt er die Aufmerksamkeit der Nachrichten-Regisseurin Nina Romina (Rene Russo, Outbreak - Lautlose Killer). Sie ermutigt ihn, noch mehr exklusives Material von frischen Tatorten für ihre Morgensendung zu besorgen. Lou fackelt nicht lange und rast durch die Nacht, immer bestrebt, noch vor der Polizei am Ort des Geschehens zu sein. Bald verändert er für das perfekte Bild sogar die Tatorte. Als es schließlich einen Mord live filmt, ohne einzugreifen, gerät er selbst in das Visier der Ermittler.

Rechte: Tele München

Dan Gilroy feiert mit diesem Großstadt-Thriller sein Regiedebüt. Zuvor schrieb er unter anderem an den Drehbüchern zu Real Steel und Das Bourne Vermächtnis mit. Auch das Script von Nightcrawler stammt von ihm und wurde in diesem Jahr für den Oscar nominiert. In unterkühlten, fast dokumentarischen Bildern zeigt Gilroy Los Angeles als düsteren Großstadtdschungel voller Tod und Gewalt. Dabei erzeugt er eine unterschwellige Spannung, die sich durch den ganzen Film zieht. Gleichzeitig gelang ihm eine treffsichere, tiefschwarze Satire auf den gnadenlosen Betrieb sensationslüsterner Boulevardmedien.

Das Gesicht der Gier

Tatsächlich ist Nightcrawler jedoch mehr Charakterstudie als Krimi. Für die Rolle des Soziopathen Lou Bloom fand Gilroy in Jake Gyllenhaal die perfekte Besetzung. Als Vorbereitung verlor dieser mal eben zehn Kilo Gewicht und spielt Bloom hohläugig und mit strähnigen Haaren als einen Mann, dem die Gier nach Erfolg aus allen Poren zu triefen scheint. Mit beängstigender Intensität gelingt ihm dabei das Kunststück, neben Abscheu und Ekel für die Taten Blooms gleichzeitig Sympathie für diese völlig unmoralische Figur zu erzeugen. Auch wenn Gyllenhalls One-Man-Show eindeutig den Thriller dominiert, können dennoch Gilroys Ehefrau Rene Russo und Newcomer Riz Ahmed ebenso in ihren jeweiligen Rollen überzeugen.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern