• Inhalt
  • Unsere Meinung

Zwei Teenager wollen ein selbstgemachtes Stunt-Video ins Netz stellen. Dabei legt der kleine Bruder Baxter (Devin Eash; Deadtime Stories) des einen Jugendlichen sie mit einem Computertrick herein. Um sich zu rächen, fassen die beiden den Plan, den PC des jungen Nerds mit Viren lahmzulegen. Dazu erfinden sie einen angelblich illegalen Film. Neugierig geworden macht sich der kleine Baxter auf die Suche nach dem mysteriösen Movie 43 und findet eine ganze Reihe von lustigen und skurrilen Kurzfilmen, in denen viele namhafte Stars mitspielen.

Zwölf verschiedene Handlungsstränge

So hat in einer der zwölf Episoden Richard Gere (Pretty Woman, Sommersby) als Firmenchef Probleme mit einem MP3-Player namens iBabe", der wie eine nackte Frau aussieht. In einer anderen spielen Naomi Watts (Fair Game - Nichts ist gefährlicher als die Wahrheit, King Kong) und Liev Schreiber (Scream 3; Kate & Leopold) ein Ehepaar, das seinen Sohn schikaniert, indem es ihn zu Hause unterrichten lässt und ihn dabei behandelt, als wäre er an einer öffentlichen Schule.

Uma Thurman (Kill Bill - Volume 1 und 2, Lügen haben lange Beine) und Katrina Bowden (American Pie: Das Klassentreffen; Piranha 2) haben einen kurzen Gastauftritt in einem Kurzfilm, in dem Batman und Robin beim Speed-Dating zu sehen sind. Und Halle Berry (James Bond - Stirb an einem anderen Tag, The Call - Leg nicht auf!) und Stephen Merchant (Run, Fatboy, Run, Lügen macht erfinderisch) spielen in einer Bar Wahrheit oder Pflicht".

Rechte: Constantin Film

Movie 43 ist eine Episoden-Filmkomödie, an der allein dreizehn Regisseure beteiligt sind. Darunter Peter Farrelly (Dumm und Dümmer, Verrückt nach Mary), Griffin Dunne (My Girl - Meine erste Liebe, Zufällig verheiratet) sowie die Schauspielerin Elizabeth Banks (Spiderman 1-3, Catch me if you can), die hier ihr Regie-Debüt gibt. Als roter Faden dient die Rahmenhandlung des jungen Computer-Nerds Baxter, der sich die einzelnen Streifen auf seinem PC ansieht.

Aufgrund der zahlreichen Regisseure und Schauspieler, die sich alle miteinander abstimmen mussten, dauerten die Dreharbeiten für Movie 43 ganze vier Jahre und verschlangen ein Budget von 6 Millionen US-Dollar. Dafür ist das Star-Aufgebot auch fast unschlagbar: Unter den hochkarätigen Schauspielern finden sich Kate Winslet (Titanic, Hamlet), Hugh Jackman (X-Men Origins: Wolverine, Les Miserables), Emma Stone (The Amazing Spider-Man, Gangster Squad), Dennis Quaid (Dragonheart, The Day After Tomorrow), Richard Gere (Pretty Woman, Sommersby), Johnny Knowville (Coyote Ugly, Men in Black II), Uma Thurman (Kill Bill - Volume 1 und 2; Lügen haben lange Beine), Gerard Butler (300, Lara Croft: Tomb Raider - Die Wiege des Lebens) und Seann William Scott (American Pie, Road Trip). 95 Minuten, in denen es garantiert nicht an Abwechslung fehlt!

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern