mother!

  • USA
  • ,
  • 121 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
mother!

Umgeben von Ruhe und in Zurückgezogenheit leben ein Dichter (Javier Bardem) und seine schöne junge Frau (Jennifer Lawrence) in einem viktorianischen Landhaus am Rande eines Waldes. Die friedliche Isolation des auf Kinder hoffenden Pärchens wird jäh durch die Ankunft aufdringlicher Fremder gestört: Ein offensichtlich erkrankter Mann (Ed Harris) bittet um Einkehr und gibt schon bald preis, ein anhänglicher Fan des Dichters zu sein. Der suhlt sich, verzweifelt wegen einer Schreibblockade, in der Anerkennung des Fremden. Schon bald betritt auch die Frau des Fremden (Michelle Pfeiffer) das Heim des Dichterpaares.

Als es zu einem blutigen Vorfall biblischer Symbolik kommt und bei einer Trauerfeier das Haus von Fremden belagert wird, rastet die junge Hausherrin aus: Sie will einzig Ruhe und Frieden. Doch als sie schwanger wird und ihr Mann durch das Veröffentlichen eines neuen Werkes schlagartig Ruhm erlangt, rast eine Katastrophe auf das Paar zu: Eine wild gewordene Fangemeinde nimmt das Leben und das Haus der beiden in Beschlag und schon bald sieht sich die junge Frau unmenschlichen Bedrohungen gegenüber, die jedes denkbare Szenario übersteigen.

Rechte: Paramount

Darren Aronofsky (Black Swan, Requiem for a Dream) versammelt für seine bildgewaltige Dystopie ein Starensemble vor der Kamera: Jennifer Lawrence und Javier Bardem spielen das ungleiche, aber sehr authentische Ehepaar, das in Katastrophen biblischen Ausmaßes schlittert und von dem man nie weiß, ob sie zweckdienliche Metaphern darstellen oder tatsächlich Mensch gewordene Symbole sind. Michelle Pfeiffer, Ed Harris, Kristen Wiig und Domnhall Gleeson vervollständigen den Cast.

Undurchschaubar, irreführend und beängstigend mitreißend präsentiert sich mother! Auch wenn die Handlung oft unklaren Wegen folgt, die Figuren manch Wendung hinnehmen, die jeder Dramaturgie widersprechen: Aronofsky zieht jeden Zuschauer mit bombastischen Bildern, nervenaufreibendem Sound und einem Kugelhagel von Überraschungen und Schrecksekunden in den Bann. Mother! ist kryptisch, es ist anders und es ist vor allem eins: Nervenzerfetzend spannend. 

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern