Lucy

Lucy

  • Frankreich
  • ,
  • 89 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung

Die amerikanische Studentin Lucy (Scarlett Johansson; Lost in Translation, Match Point) lebt in Taiwan. Für ihren neuen Freund Richard (Pilou Asbaek; Hijacking - Todesangst ... In der Gewalt von Piraten, Eine Familie) soll sie einen Koffer einem gewissen Mr. Jang (Choi Min-sik; Oldboy, I Saw the Devil) überreichen. Im Koffer befindet sich eine neuartige Droge und die Übergabe findet in einem Hotel statt. Es sollte nur ein kleiner Gefallen sein. Doch Richard wird außerhalb des Hotels erschossen und Lucy von Mr. Jang verschleppt.

Superdroge mit ungewöhnlicher Wirkung

Die junge Frau wacht in einem Hotelzimmer auf und bemerkt eine Veränderung an ihrem Körper. Sie hat eine frische Schnittwunde am Bauch. Bald erfährt sie, dass ihr die Droge implantiert wurde. Mr. Jang zwingt Lucy und drei weitere Männer, das Rauschgift per Bodypack nach Europa zu schmuggeln. Doch bevor die Mission überhaupt beginnt, geht alles schief: Lucy wird misshandelt und durch einen Tritt in ihren Unterleib platzt das Paket. So gelangt die Droge in ihren Kreislauf.

Lucy auf Rachefeldzug

Die Substanz hat eine andere Wirkung als erwartet: Die Leistungsfähigkeit von Lucys Gehirn steigt rapide und die Droge löst ungeahnte Kräfte aus. Lucy beschließt, ihre neuen Fähigkeiten einzusetzen, um ihre Peiniger zu beseitigen. Dazu holt sich die junge Studentin Unterstützung von Professor Norman (Morgan Freeman; Sieben, Million Dollar Baby).

Rechte: Universal Studios Inc. All Rights Reserved.

Lucy greift einen weitverbreiteten Mythos auf: Der Mensch benutzt nur zehn Prozent seiner Gehirnkapazität. Bei Lucy reicht eine unbekannte Droge, um diese zu vervielfachen.

Action-Thriller von Luc Besson

Kultregisseur Luc Besson (Das fünfte Element, Arthur und die Minimoys) inszeniert eine gute Mischung aus Action und SciFi. Mit seinem einzigartigen Erzählstil bringt er einen Box-Office-Hit auf die Leinwand. Dabei hat er keine Scheu philosophische Fragen aufzuwerfen: Wie viel unserer Hirnkapazität nutzen wir tatsächlich? Was wäre, wenn wir unser Gehirn vollständig aktivieren könnten?

Scarlett Johansson in Höchstform

Scarlett Johansson spielt Lucy - und sie ist die Idealbesetzung. Zu Beginn ist Lucy naiv, sie wirkt verletzlich und ihre Situation ist aussichtslos. Doch als der Beutel mit der blauen Substanz platzt und die Droge in ihren Kreislauf kommt, verwandelt sie sich im Schnelldurchlauf in eine selbstbewusste Kämpferin. Und ihre Gehirnkapazität wächst im Minutentakt. Sie dominiert die Handlung und entwickelt sich zu einem rücksichtslosen Superwesen. An ihrer Seite kämpft unter anderem Topstar Morgan Freeman als Gehirnforscher und verleiht dem Film zusätzlich Klasse.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern

Sorry

Schließen