Life

  • Kanada
  • ,
  • 107 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
Life

Los Angeles, 1955: Jung-Fotograf Dennis Stock (Robert Pattinson) fängt bei der Agentur Magnum an und hat kein leichtes Leben. Mit Star-Fotografien von Roten Teppichen möchte er von seinem Boss John Morris (Joel Edgerton; Warrior) Aufmerksamkeit und Anerkennung erhalten. Auf einer Party begegnet er dem jungen James Dean (Dane DeHaan; Kill your Darlings), der ihn sofort in seinen Bann zieht. Dean erlebt dagegen gerade seinen Durchbruch in Hollywood, kann sich jedoch nicht ganz in die Traumfabrik einfügen.

Aus Arbeit wird Freundschaft

Eine Fotostrecke des aufstrebenden Stars soll Dennis den Durchbruch verschaffen. Und so folgt er Dean von nun an bei beruflichen sowie privaten Anlässen mit der Kamera. Dieser ist zunehmend unglücklicher und vermisst seine Heimat Indiana und seine Familie. Aus der etwas schwierigen Zusammenarbeit entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft, die durch den Druck des Life-Magazins zu scheitern droht. Dort sollen die Bilder von James Dean so schnell wie möglich erscheinen…

Rechte: Squareone

Life erzählt die Geschichte hinter den legendären Bildern von James Dean. Mit Regisseur und Profi-Fotograf Anton Corbijn (Control) steht dafür der richtige Mann hinter der Kamera. Anton Corbijn inszeniert ein stilvolles und atmosphärisches Retro-Kino mit einem tollen Jazz-Soundtrack. Mit dem Esprit und Look der 50er Jahre zeigt Life eine Geschichte für James Dean-Fans und zugleich eine Reflektion über die Traumfabrik Hollywood.

Doppelte Charakterstudie

Der Film zieht sein volles Potenzial aus der doppelten Charakterstudie der beiden Protagonisten Dean und Stock. Der Fokus wechselt immer wieder zwischen den beiden, wodurch ein ungemeines Spannungsfeld entsteht. Trotz der extremen Gegensätze der beiden Figuren wird eine Bindung geschaffen. James Dean wird dabei grandios authentisch von dem jungen und vielversprechenden Newcomer Dane DeHaan (Metallica - Through The Never) gespielt. Manchmal weiß man nicht, ob da nicht der echte James Dean zu sehen ist. Auch Robert Pattinson als Karriere fokussierter und nervöser Fotograf liefert eine gute Leistung. 

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern