Der über 80-jährige, hochverschuldete Kriegsveteran Earl Stone (Clint Eastwood) heuert bei einem mexikanischen Drogenkartell als Kurierfahrer an. Da keiner der Grenzpolizisten vermutet, dass der harmlos wirkende ältere Mann in Wahrheit große Mengen Kokain in seinem Wagen transportiert, schafft Stone es, seine immer größer werdenden Aufgaben zur Zufriedenheit seiner illegalen Arbeitgeber auszuführen.

Dennoch kommt ihm das DEA (Drogenvollzugsbehörde) langsam auf die Spur, wodurch sich die Situation für den alten Haudegen immer weiter zuspitzt. Insbesondere der Agent Colin Bates (Bradley Cooper) hat ein Auge auf Stone geworfen. Diesem geht es aber inzwischen viel mehr darum, die Fehler seiner Vergangenheit zu beheben - allen voran die Verbesserung der gestörten Beziehung zu seiner Familie. Denn ihm wird immer mehr klar, dass ihm sein fortgeschrittenes Alter und DEA dafür immer weniger Zeit lassen...  

Nach einigen Ausflügen ins Regiefach ist Hollywood-Legende Clint Eastwood endlich audch wieder vor der Kamera zu sehen. Die Geschichte, die er ebenfalls als Regisseur inszeniert hat (sein inzwischen 37. Film), beruht auf wahren Begebenheiten. Die Hauptrolle ist an das erstaunliche Leben von Leo Sharp angelehnt, der im hohen Alter tatsächlich als Drogenkurier tätig war. Der Film dürfte, neben Gran Torino, zu den besten Werken Eastwoods zählen, da er Humor, Spannung und Emotionen perfekt miteinander vereint - Ein großer und kurzweiliger Film eines noch größeren Filmschaffenden.

© Warner Bros. GmbH

Weitere Filme für Dich:

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern