Zwei Jahre nach den Ereignissen von Justice League: Der 14-jährige Waisenjunge Billy Batson (Asher Angel) wird durch einen mysteriösen alten Zauberer (Djimon Hounsou) mit einer außergewöhnlichen und unglaublichen Macht ausgestattet. Sobald er das Wort Shazam! ausspricht, verwandelt sich der Teenager in den gleichnamigen muskelbepackten Superhelden (Zachary Levi).

Mit Hilfe seines neugewonnenen besten Freundes Freddy (Jack Dylan Grazer), entdeckt Billy ständig neue gottähnliche Fähigkeiten. Zu Beginn sind die beiden Jungs jedoch eher damit beschäftigt, die neuen Kräfte für allerlei Blödsinn zu verwenden. Nachdem Billy allerdings mehr und mehr die Kontrolle über sein Alter Ego gewinnt, wird ihm immer mehr die Verantwortung, die er jetzt besitzt, bewusst – und vor allem auch, was seine Aufgabe ist: die Stadt vor dem unheimliche Bösewicht Doctor Sivana (Mark Strong) zu beschützen.

Der neueste Film aus dem DC-Universum macht da weiter, wo Wonder Woman und Aquaman teilweise schon angefangen haben: Der Ton der Filme wird deutlich humorvoller. Shazam erinnert dabei mehr an die erfolgreicheren amüsanten Filme von DC-Konkurrent Marvel. Ob diese Rechnung an den Kinokassen aufgehen wird, bleibt erstmal abzuwarten. Bei Wonder Woman und Aquaman war das immerhin schonmal der Fall. Regisseur David F. Sandberg inszeniert ein visuell großartiges und äußerst kurzweiliges Helden-Abenteuer, das riesengroßen Spaß macht. Vor allem Zachary Levi ist die ideale Besetzung und hält perfekt die Balance zwischen Ernsthaftigkeit und Humor.

© Warner Bros. GmbH

Weitere Filme für Dich:

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern