Reginald Kenneth Dwight (Taron Egerton) wird mit seinen 11 Jahren schon als musikalisches Ausnahmetalent gehandelt. Was er da noch nicht weiß? Er wird einige Jahre später unter dem Pseudonym Elton John ein weltberühmter Sänger werden. Zunächst einmal besucht er jedoch die renommierte Royal Academy of Music.

Eines Tages beschließt er ein eigenes Album aufzunehmen. Die Songtexte dazu steuert Bernie Taupin (Jamie Bell) bei, der auch später den Großteil von Eltons Stücken schreiben soll. Allerdings wird das Debütalbum erstmal ein Riesenflop. Doch das hält Elton nicht davon ab, weiterhin an seinem Traum festzuhalten und hart daraufhin zu arbeiten.

Rocketman ist weniger Biopic als Filmmusical und liefert einen Überblick über die wichtigsten Stationen in Elton Johns Musikkarriere. Hauptdarsteller Taron Egerton hat übrigens Elton John vollste Unterstützung. Die beiden hatten sich bereits bei den Dreharbeiten zu Kingsman – The Golden Circle kennengelernt.

© Paramount Pictures

Weitere Filme für Dich:

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern