Christopher Nolan gehört zu den besten Regisseuren Hollywoods. Mit Filmen wie Memento, Inception oder The Prestige – Meister der Magie stellte er sein dramaturgisches Verständnis und seine perfektionistische Bildsprache unter Beweis. Mit der The-Dark-Knight-Trilogie redefinierte der US-amerikanische Filmemacher das Genre der Superheldenfilme und belebte die DC-Comics wieder.

Und mit Interstellar geriet Christopher Nolan 2014 ins Kreuzfeuer zweier Kritikermeinungen: Die einen feierten sein Sci-Fi-Epos als Kubricksches Meisterwerk, die anderen unterstellten ihm Logiklöcher und in schöne Bilder verpackte Seichtigkeit.

Außer Frage steht aber, dass Christopher Nolan ein absoluter Perfektionist ist, der jedem seiner Filme die nötige Vorbereitung, Zuwendung und akribische Ausarbeitung zugesteht, die sie benötigen. So freuen wir uns schon seit Verkündung seines neuesten Films auf das Kriegsdrama Dunkirk, das nun endlich in den Kinos startet.

In Starbesetzung (Tom Hardy, Cillian Murphy, Mark Rylance) erzählt Nolan von der Evakuierungsoperation „Dynamo“, bei der im Zweiten Weltkrieg durch die deutsche Wehrmacht in Dünkirchen (engl.: Dunkirk) eingekesselte Soldaten der Alliierten befreit wurden. Der Fokus liegt dabei auf den verwegenen Männern, die sich aufmachen, ihre an der Front festsitzenden Kameraden zu retten. Die von Großbritannien ausgehende Rettungsmission hat kaum Aussicht auf Erfolg: 400.000 Soldaten der Alliierten sitzen auf dem Strand von Dünkirchen fest und der Kreis der deutschen Artillerie und Infanterie zieht sich immer enger um die Todgeweihten. Doch die ausgesandten Retter sind tapfer und klug und sie wollen nicht ruhen, ehe sie nicht versucht haben, jeden einzelnen Soldaten von diesem Strand runterzuholen – und das möglichst lebend.

Nolans neuester Streich verspricht ein packendes Action-Epos mit präzise geschilderten Schlachtsequenzen, sympathischen Figuren und einer großen Prämisse zu werden: Helden ziehen nicht in den Krieg, der Krieg zwingt einfache Männer dazu, heldenhaftes zu leisten. Denn das passiert, wenn man um Leben und Ehre, Tapferkeit und Hoffnung kämpft.

Passende Filme für Dich:

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern

Sorry

Schließen