Adonis Creed (Michael B. Jordan) ist der neue amtierende Box-Weltmeister. Sein Sieg scheint ihm aber nicht die Erfüllung zu geben, nach der sich der junge Champion sehnt. Daher kommt es ihm ganz recht, dass ihn eine Herausforderung aus Russland erreicht. Igor Drago (Dolph Lundgren) und sein Sohn Viktor (Florian Munteanu) fordern Creed zum Kampf heraus.

Creeds Coach Rocky (Sylvester Stallone) rät ihm jedoch von einer Zusage ab. Schließlich war es Igor, der Adonis Vater bei einem Kampf tödlich verletzte, bevor er von Rocky vernichtend geschlagen wurde. Hinzu kommt, dass Adonis Freundin Bianca (Tessa Thompson) schwanger ist und er eigentlich für seine Familie da sein sollte.

Die Fortsetzung von Creed hat mit Steven Caple Jr. einen neuen Regisseur bekommen. Dieser schaffte es, geschickt die Balance zwischen „klassischen Rocky-Elementen“ und neuen Blickwinkeln zu halten. Eine der großen Stärken des Films sind die darstellerischen Leistungen. Nicht nur das starke Trio Jordan, Stallone und Thompson überzeugt, sondern auch Dolph Lundgren und Florian Munteanu. Die Dragos sind viel tiefschichtiger und interessanter angelegt, als das bei vergangenen Gegnern von Rocky der Fall war. Großes Sport-Kino, nicht nur für Fans der Kino-Ikone Rocky Balboa.  

© Warner Bros. GmbH

Weitere Filme für Dich:

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern