1987: Auf einem Schrottplatz in einer kalifornischen Kleinstadt entdeckt die Schülerin Charlie (Hailee Steinfeld) den Transformer Bumblebee, der sich allerdings als gelber VW Käfer getarnt hat. Seit einer Weile schon hält sich der außerirdische Autobot auf der Erde auf, allerdings blieb er bisher unentdeckt. Doch das ändert sich, als die 17-jährige das „Auto“ mit nach Hause nimmt und die wahre Gestalt des Transformers sieht.

Nach und nach freunden sich der Teenager und der Roboter an.
In dem Transformers-Spin-off, der inhlatlich vor den ersten fünf Teilen spielt, wird die Geschichte von Bumblebee erzählt und es geht vor allem darum, was alles geschah, bevor er in dem ersten Transformers-Film Shia LaBeouf alias Sam Witwicky begegnete und dessen Auto wurde.

Regisseur Michael Bay, der alle bisherigen Teile inszeniert hatte, ist dieses Mal nicht an Board. Stattdessen nahm Travis Knight auf dem Regiestuhl Platz. Bumblebee kommt daher mit weitaus weniger Actionszenen aus, als seine Vorgänger, überzeugt aber dafür mit einer spannenden Story.

© Paramount Pictures

Weitere Filme für Dich:

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern