„We will rock you!“ oder „We are the Champions” gehören zu den Songs, die einfach im Ohr bleiben und die von vielen mitgesungen werden können. Ob bei zahlreichen Sportevents oder auf den Tanzflächen dieser Welt – wenn diese Lieder gespielt werden, dann kommt es schonmal zu Beifallsbekundungen. Verantwortlich dafür ist die legendäre Band Queen mit Frontman Freddie Mercury, der Rock-Ikone der 80er und 90er Jahre.

Inhaltlich geht es in dem Film, neben der tragischen Lebensgeschichte von Mercury, vor allem um die Entstehung der Band und ihren schlagartigen Welterfolg. Höhepunkt ist dann der unvergessene Auftritt beim Live Aid-Konzert. Hier wurde die Band um Frontsänger Freddie Mercury, der bereits an HIV erkrankt war, endgültig unsterblich und festigte ihren Platz im Rock-Olymp bis in alle Ewigkeit.

X-Men Regisseur Bryan Singer gelingt es, ein erstaunlich realistisches Bild der Bandgeschichte zu darzustellen. Die Live-Aid Bühne wurde zum Beispiel exakt nachgebaut und die Schauspieler um Mr. Robot-Darsteller Rami Malek (Mercury), Ben Hardy (Roger Taylor), Gwilym Lee (Brian May) und Joseph Mazzello (John Deacon) schauen der Original-Band-Besetzung verblüffend ähnlich. Ein Rock-Biopic, das in allen Belangen überzeugt: fesselnd, beeindruckend und ergreifend. Let´s rock on!

© Fox Deutschland

Weitere Filme für Dich:

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern