Kill the Boss 2

Horrible Bosses 2

  • USA
  • ,
  • 108 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
Kill the Boss 2

Nie wieder Horrorbosse! Die drei Freunde Nick Hendricks (Jason Bateman, Liebe To Go ), Dale Arbus (Charlie Day, Pacific Rim ), und Kurt Buckman (Jason Sudeikis, Wir sind die Millers) machen sich mit ihrer eigenen Idee selbstständig: einem Duschkopf namens "Shower Buddy". Schnell haben sie ihren ersten Auftrag an Land gezogen: Ein Bestellung über 100.000 Exemplare von dem gewieften Investor Burt Hanson (Christoph Waltz, Django Unchained). Als sie die Duschköpfe auf eigene Rechnung hergestellt haben, zieht dieser allerdings sein Angebot wieder zurück - und produziert lieber eine billige Kopie. Damit bleiben die drei auf den Kosten von einer halben Million Dollar sitzen.

Ein nicht ganz perfektes Verbrechen

Wütend beschließen sie, Rex (Chris Pine, Star Trek into Darkness), den arroganten Sohn Hansons, zu entführen, um die halbe Million von dem Finanzhai zu erpressen. Dafür holen sie sich erneut Tipps von dem schrägen Verbrecher Motherfucka Jones (Jamie Foxx, The Amazing Spider-Man 2, White House Down) und kontaktieren sogar Nicks Ex-Boss Dave Harken (Kevin Spacey, House of Cards, Die üblichen Verdächtigen) im Knast. Und auch die Nymphomanin Dr. Julia Harris (Jennifer Aniston, FriendsMeine erfundene Frau) kreuzt wieder ihren Weg. Schließlich schaffen sie es mit Ach und Krach, Rex zu entführen - und werden überrascht: Denn ihr vermeintliches Opfer findet nicht nur das Kidnapping super. Er stiftet die drei gleich auch noch an, die Lösegeldsumme für ihn zu verzehnfachen.

Rechte: TM & © Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Genaugenommen ist der Titel ein Etikettenschwindel - denn um fiese Chefs geht es in der Fortsetzung des Überraschungshits aus dem Jahr 2011 überhaupt nicht. Das ist aber auch gut so, denn so betritt der zweite Teil Neuland, anstatt die Geschichte des Vorgängers einfach zu wiederholen. In puncto Action ist Kill the Boss 2 sogar noch rasanter. Trotzdem sind die Running Gags aus dem Original genauso wieder präsent wie die meisten der Protagonisten. Dabei ist erneut Jennifer Aniston als sexsüchtige Zahnärztin eines der Highlights der Komödie.

Neue Feinde

Zusätzlich werden mit den beiden Hansons zwei neue Gegenspieler eingeführt. Dabei spielt Christoph Waltz den geldgierigen Fiesling gewohnt süffisant. Trotzdem ist es vor allem Chris Pine, der in seinen Szenen den Film förmlich an sich reißt - so sehr scheint er Spaß daran zu haben, den verwöhnten Schnösel mit Vaterkomplex zu spielen. Ansonsten lebt der Film erneut vom perfekten komischen Timing der drei Hauptdarsteller, die dem glücklosen Losertrio bei ihrem zweiten Ausflug auf die schiefe Bahn viel Charme verleihen. Da verzeiht man dem rasanten Spaß gern, dass die Geschichte etwas konstruiert wirkt.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern