Jupiter Ascending

Jupiter Ascending

  • USA
  • ,
  • 128 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
Jupiter Ascending

Das Leben von Jupiter Jones (Mila Kunis) ist alles andere als glorios: Als Putzfrau in Chicago bringt sie die Villen reicher Leute auf Vordermann. Doch eines Tages wird ihre Existenz auf den Kopf gestellt, als Außerirdische sie entführen und töten wollen. In letzter Sekunde wird sie von dem spitzohrigen Krieger Caine (Channing Tatum) gerettet. Dieser offenbart ihr Unglaubliches: Die Erde ist lediglich ein kleines Rädchen in einem die Galaxis umspannenden Imperium. An dessen Spitze befand sich die allmächtige Matriarchin des Herrscherhauses Abrasax, die vor kurzem verstarb. Und da Jupiter mit ihr genetisch identisch ist, ist sie die rechtmäßige Erbin des kosmischen Großreiches.

Krieg zwischen den Sternen

Kaum hat sich Jupiter von diesem Schock erholt, wird sie zum Spielball von Intrigen der verfeindeten Sippschaft der Matriarchin. Der Playboy Titus Abrasax (Douglas Booth, The Riot Club) trachtet danach, Jupiter zur Heirat mit ihm zu zwingen, um so ein Stück vom galaktischen Kuchen ab zu bekommen. Dagegen will sein älterer Bruder Balem (Eddie Redmayne) sie einfach nur tot sehen. Denn sollte sie ihr Erbe antreten, müsste Balem unser profitables Sonnensystem an Jupiter abtreten. Doch die Sternenprinzessin in spe will lieber ihren eigenen Weg gehen. Mit Caines Hilfe - und reichlich Feuerpower - nimmt Jupiter ihr Schicksal selbst in die Hand.

Rechte: TM & © Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Zugegeben, inhaltlich ist der wilde Mix aus Star Wars, Flash Gordon und Dune, der Wüstenplanet reichlich bizarr und unnötig kompliziert. Gleichzeitig nehmen die Wachowski-Geschwister einen dabei jedoch mit auf einen unglaublichen Trip durch die Galaxis mit einer Flut fantastischer Bilder, die ihresgleichen sucht. Wieder einmal beweist das Duo mit Jupiter Ascending eindrucksvoll, warum sie nach wie vor zu den visionärsten Regisseuren Hollywoods gehören - zumindest was visuelle Pracht und kunstvoll inszenierte Action angeht. Nach dem eher intellektuellen Cloud Atlas liefern die Wachowskis hier perfektes Popcorn-Kino ab, auch wenn es nicht ganz an ihre großen Science-Fiction-Vorbilder heranreichen kann. Zum Glück nimmt sich der Film dabei nicht zu ernst und lockert das epische Geschehen immer wieder durch gezielte Selbstironie auf.

Schauspiel im Bildersturm

Mit staunenden Rehaugen verkörpert Mila Kunis die Titelheldin und ist somit die perfekte Identifikationsfigur für den Zuschauer. Channing Tatum darf derweil einmal mehr zeigen, dass er durchaus das Zeug dazu hat, ein neuer Action-Superstar zu werden. Als cholerischer Oberfiesling darf sich schließlich Eddie Redmayne schauspielerisch ordentlich austoben und hat sichtlich Spaß dabei.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern