• Inhalt

Am 07. Januar 2015 stürmten zwei islamistische Terroristen die Redaktion des Satire-Magazins Charlie Hebdo in Paris und richteten ein Blutbad an. Daniel und Emmanuel Leconte rekonstruieren in ihrem Dokumentarfilm den Ablauf des Anschlages, aber hinterfragen gleichermaßen, was Satire darf und was nicht. Außerdem beschäftigt sich Je suis Charlie mit den Auswirkungen dieses schwarzen Januar-Tags auf die französische Gesellschaft.

Rechte: Lighthouse Home Entertainment

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern