Iron Man 3

Iron Man 3

  • USA
  • ,
  • 125 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
Iron Man 3

Tony Stark (Robert Downey Jr.; Der unglaubliche Hulk, Sherlock Holmes) alias Iron Man erholt sich gerade von der Rettung New Yorks, als sich ihm ein neuer, mächtiger Gegner in den Weg stellt. Der Mandarin (Ben Kingsley; Schindlers Liste, Der Diktator) erschüttert die Welt mit Terroranschlägen und kündigt an, den Präsidenten der USA öffentlich hinrichten lassen zu wollen. Als ein Freund von Tony Stark bei einer Explosion verletzt wird, fordert er den Mandarin zum Zweikampf heraus.

Iron Man kämpft an allen Fronten

Doch ist der Mandarin wirklich für den Anschlag verantwortlich? Auch der Wissenschaftler Aldrich Killian (Guy Pearce; The King's Speech, Prometheus - Dunkle Zeichen) scheint nichts Gutes im Schilde zu führen. Vor Jahren hatte seine Mitarbeiterin, die Biologin Maya Hansen (Rebecca Hall; The Town - Stadt ohne Gnade, The Awakening) ein Virus entwickelt, welches in der Lage ist, kriegsbedingte Verkrüppelungen zu heilen. Allerdings nicht ohne Nebenwirkungen: In manchen Fällen kann es zu einer explosiven Zerstörung des Patienten kommen. Eine gefährliche Waffe, wenn das Virus in die falschen Hände gerät... Als dann auch noch Tony Starks Villa zerstört und seine große Liebe Pepper Potts (Gwyneth Paltrow; Shakespeare in Love, Der talentierte Mr. Ripley) entführt wird, scheint es für ihn höchste Zeit, seine Iron-Man-Anzüge zum Einsatz zu bringen. Kann Stark seine Pepper Potts und die Welt auch dieses Mal retten?

Rechte: Tele München

Iron Man 3 ist die Fortsetzung der Action- und Science-Fiction-Reihe um Tony Stark (Robert Downey Jr.; Der unglaubliche Hulk, Sherlock Holmes), der im eisernen Kampfanzug Heldentaten vollbringt. Wie auch schon bei den beiden ersten Teilen der Trilogie (Iron Man, Iron Man 2) baut die Handlung auf dem Film Marvel's The Avengers auf. Regisseur Shane Black (Lethal Weapon - Zwei stahlharte Profis; Kiss Kiss, Bang Bang) setzt zudem eigene Akzente und liefert mit Teil 3 erneut eine actionreiche und bildgewaltige Marvel-Comic-Verfilmung. In Iron Man 3 sind zwei Handlungsstränge miteinander verwoben. Der Film beginnt mit einem Rückblick auf das Jahr 1999, in dem die Biologin Maya Hansen (Rebecca Hall; The Town - Stadt ohne Gnade, The Awakening) ein Verfahren zur Veränderung der menschlichen DNS erfindet. Die zweite Story dreht sich um die Terroranschläge des Mandarin.

Robert Downey Jr. überzeugt weiter eisern als Iron Man

Wie schon in den beiden Vorgänger-Filmen Iron Man und Iron Man 2 begeistert Robert Downey Jr. auch in Iron Man 3 mit lässigen Sprüchen und einer exzellenten schauspielerischen Leistung. Der große Erfolg der Iron-Man-Trilogie ist mit Sicherheit nicht zuletzt der Tatsache zuzuschreiben, dass Robert Downey Jr. die Rolle des Tony Stark wie auf den Leib geschneidert ist. 2013 wurde der Film in fünf Kategorien für den Golden Trailer Award nominiert.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern