I'm Not There

  • USA
  • ,
  • 130 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
I'm Not There

Als 11-jähriger Singer-Songwriter reist Bob Dylan Ende der 50er Jahre durchs Land wie einst die schwarzen Blues-Legenden. Mit 19 ist er ein Poet, wenig später ein erfolgreicher Folk-Troubadour im Greenwich Village der frühen 60er. Kaum als Stimme einer neuen Generation gefeiert, erfindet er sich als Bandleader neu und stößt seine Fans mit elektrifiziertem Rock vor den Kopf. Er reüssiert als Schauspieler, scheitert als Familienvater, gerät als christlicher Prediger in Vergessenheit - und taucht wieder auf im Hinterland von Missouri: als in die Jahre gekommener Outlaw, der sich noch einmal auf die Reise macht ...

Rechte: Tobis

Sechs Schauspieler sind Bob Dylan – wahnwitziges Biographie-Experiment

Musiker-Biografien sind ja eigentlich immer dasselbe: Aufstieg zum Star, Drogenabsturz und Comeback. Dieser surreale Film über Bob Dylan dagegen ist etwas völlig anderes. Denn die Folklegende und die fiktiven Figuren, die auf ihm beruhen, werden darin von sechs Schauspielern verkörpert, darunter Christian Bale, Heath Ledger und Richard Gere – irre! Der beste Dylan ist dabei übrigens eine Frau, nämlich die unvergleichliche Cate Blanchett.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern