Hüter der Erinnerung - The Giver

The Giver

  • USA
  • ,
  • 99 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
HUETER DER ERINNERUNG - THE GIVER

Kein Hass, keine Gewalt, kein Krieg - die futuristische Gesellschaft, in welcher der 16-jährige Jonas (Brenton Thwaites, Blue Lagoon: Rettungslos verliebt) lebt, scheint perfekt zu sein. Der Preis ist jedoch Konformität und die tägliche Einnahme einer Droge, welche Emotionen betäubt. Über allem wacht ein Ältestenrat, angeführt von der Hochältesten (Meryl Streep, Die Eiserne Lady). Sie ernennt den überaus intelligenten Jonas eines Tages zum nächsten Hüter der Erinnerung". Seine zukünftige Aufgabe wird sein, als kollektives Gedächtnis der Gemeinschaft zu fungieren. Denn nur dem Hüter ist es erlaubt, zu wissen, wie genau die Welt zum angeblichen Paradies wurde.

Von einem Hüter zum anderen

Dafür nimmt der aktuelle Hüter (Jeff Bridges, True Grit) den Jungen unter seine Fittiche und wird dadurch offiziell zum "Geber" (engl. Giver). Als der freundliche alte Mann ihm nach und nach die Vorgeschichte seiner Welt offenbart, lernt Jonas plötzlich Begriffe wie "Liebe", "Schmerz" und "Freude" kennen. Auf der Suche nach mehr Informationen über die Vergangenheit müssen Jonas und sein Mentor erkennen, dass die scheinbare Idylle seiner Welt in Wirklichkeit ein faschistischer Alptraum ist. Gemeinsam mit dem Geber wagt der Teenager den Ausbruch und wird zum Gejagten des unbarmherzigen Systems.

Rechte: Studiocanal GmbH

Düstere Zukunftsvisionen einer totalitären Gesellschaft, sogenannte Dystopien, erfreuen sich aktuell vor allem bei jüngeren Kinobesuchern großer Beliebtheit, Tribute von Panem sei Dank. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis auch der weltweit über 10 Millionen Mal verkaufte Jugendbuchklassiker Hüter der Erinnerung von Louis Lowry verfilmt wurde. Die Regie übernahm dabei der Australier Phillip Noyce (Salt). Um die gefühlskalte Zukunft optisch darzustellen, bediente sich Noyce eines eleganten Kunstgriffs und drehte den Anfang des Films in Schwarz-Weiß. Erst als Jonas aus der Konformität auszubrechen beginnt, wechselt das Bild und wird farbig.

Umgeben von Schauspiel-Größen

Newcomer Brenton Thwaites stehen einige hochkarätige Charaktermimen zur Seite. Vor allem die Oscar-Gewinner Jeff Bridges und Meryl Streep als völlig konträre Gegenspieler sind eine wahre Wonne für Schauspielfans. Aber auch in den Nebenrollen gibt es bekannte Gesichter zu entdecken: So spielt Katie Holmes (Don't be afraid of the Dark) die Mutter von Jonas, während Alexander Skarsgård (Straw Dogs) seinen Vater verkörpert. Sogar Pop-Megastar Taylor Swift (Valentinstag) ist in einer kleinen Rolle zu sehen. Auch wenn man sich als Zuschauer mitunter noch etwas mehr Tiefgang wünschen würde, ist Hüter der Erinnerung genau das Richtige für alle, die nach den Hunger Games noch Appetit auf ein spannendes, dystopisches Zukunftsabenteuer haben.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern