Hitman: Agent 47

  • USA, Deutschland
  • ,
  • 92 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
Hitman: Agent 47

Agent 47 (Rupert Friend, Homeland) ist ein menschliches Wesen aus dem Genlabor, erschaffen um stärker, schneller und intelligenter als jeder andere Mensch zu töten. Das aktuelle Ziel des Auftragsmörders ist eine junge Frau namens Katia van Dees (Hannah Ware, Boss), die über eine übernatürliche Wahrnehmung verfügt. Es stellt sich heraus, dass sie die Tochter des Laborleiters aus dem Klonprojekt ist, das Agent 47 erschaffen hat und ihre Fähigkeiten auf dieselbe Art wie er erworben hat.

Von Berlin nach Singapur

Kurz darauf kommt der kriminelle Geschäftsmann Le Clerq (Thomas Kretschmann, der Untergang) ins Spiel. Er will eine neue Armee aus noch besseren Klonen als Agent 47 erschaffen. Aus diesem Grund muss er Katias Vater finden, denn nur dieser weiß um die Schwachstellen der genetisch verbesserten Auftragskiller. Um ihr Vertrauen zu gewinnen, setzt er John Smith (Zachary Quinto, Star Trek - Into Darkness) auf Katia an. So beginnt ein Wettrennen darum, wer Katias Vater als erster findet.

Rechte: FOX

Hitman: Agent 47 ist die filmische Adaption der Bestseller-Computerspielreihe Hitman. Er bezieht sich zum einen auf die IO Interactive Spiele-Reihe und ist zum anderen als Remake von Hitman – Jeder stirbt allein aus dem Jahr 2007 zu verstehen.

Neuer Hauptdarsteller, neuer Regisseur, viel Action

2013 gibt 20th Century Fox bekannt, dass ein Remake von Hitman: Jeder stirbt allein produziert werden soll. Die Hauptrolle sollte Paul Walker (The Fast and the Furious) spielen. Nach dessen Unfalltod entschieden sich die Produzenten dafür, Rupert Friend die Nachfolge von Timothy Olyphant (Ich bin Nummer vier) antreten zu lassen. Es ist der erste Feature-Film des Regisseurs Alexander Bach. Wie so häufig bei der Verfilmung von Gameklassikern steht statt einer packenden Storyline die Action im Vordergrund. Als Liebhaber der Spielereihe inszeniert Bach die zahlreichen Action-Szenen mit Slow Motion-Akrobatik und zahlreichen Explosionen. Aufgrund dessen ist Hitman: Agent 47 eher für Liebhaber seichter Actionfilme zu empfehlen.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern

Sorry

Schließen