Eye in the Sky

  • Großbritannien
  • ,
  • 102 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
Eye in the Sky

Colonel Katherine Powell (Helen Mirren, The Queen) ist Kommandantin einer Drohnen-Staffel in Nairobi, von wo aus sie Terroristen aufzuspüren und auszuschalten versucht. Eines Tages wird sie mitten in der Nacht aufgeweckt, denn es besteht der Verdacht, dass sich führende Mitglieder einer Terrororganisation treffen wollen. Da die Terrororganisation vor kurzem einen Geheimagenten getötet hat, möchte man die Schuldigen schnell zur Strecke bringen. Katherine will eine Drohne einsetzen, die von Steve Watts (Aaron Paul, Need for Speed) vom Hauptquartier aus gesteuert werden soll.

Töten wie auf der Playstation

Darüber hinaus sind noch weitere Leute an der Aufklärungsmission beteiligt, wie etwa der Agent Jama Farah (Barkad Abdi, Captain Phillips). Er kann nicht nur bestätigen, dass sich die vermeintlichenTerroristen im vermuteten Gebäude aufhalten, sondern macht darüber hinaus auch noch eine schreckliche Entdeckung: Die Terroristen sind gerade dabei, Bomben an ihren Körpern zu befestigen. Ein neuer Anschlag steht demnach unmittelbar bevor und es muss schnell gehandelt werden. Dem Generalleutnant Frank Benson (Alan Rickman, Das Parfum  - Die Geschichte eines Möders) und einem Minister bleibt nicht viel Zeit für die Entscheidungsfindung. Sie veranlassen schließlich, das Gebäude mit einem präzisen Angriff in die Luft zu sprengen. Doch gerade als Steve Watts die Rakete abfeuern möchte, entdeckt er ein spielendes Kind im Nachbargarten…

Rechte: Squareone

Man merkt, dass die Enthüllungen rund um Edward Snowden und Julian Assange sogar die kriegsbefürwortenden Amerikaner zum Nachdenken angeregt haben. Der mit dem Oscar ausgezeichnete Regisseur Gavin Hood (X-Men Origins: Wolverine) behandelt in seinem Film rechtliche, politische und moralische Fragen bezüglich des Einsatzes von Drohnen im Krieg des 21. Jahrhunderts. Der Film stellt jedoch nur die Fragen und liefert keine konkreten Antworten. Die soll der Zuschauer schließlich selber für sich finden.

Gewissensbisse haben nur die Guten

Eye in the Sky ist ein top besetztes Thriller-Drama. Mit Helen Mirren (Hitchcock) und dem viel zu früh verstorbenen Alan Rickman (Harry Potter und der Stein der Weisen) hat der Film erstklassige Schauspieler zu bieten. Darüber hinaus gibt es noch Aaron Paul (Breaking Bad), der den moralischen Soldaten Steve Watts spielt. Neben einer grandiosen schauspielerischen Gesamtleistung, bietet der Thriller einprägende Bilder, die man nicht so schnell vergisst und die einen zum Nachdenken anregen.  

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern