• Inhalt
  • Unsere Meinung

Der Balkan im Mittelalter: Als Sklave des osmanischen Reiches macht sich der transsilvanische Fürst Vlad (Luke Evans, Krieg der Götter) schnell als gefürchteter Kämpfer einen Namen. Gleichzeitig schließt er Freundschaft mit dem türkischen Prinzen Mehmed (Dominic Cooper, Abraham Lincoln Vampirjäger). Nach dem Tod des Vaters kehrt er in die Heimat zurück und herrscht dort zusammen mit seiner Frau Mirena (Sarah Gadon, Cosmopolis) weise und gütig über sein kleines Fürstentum. Doch ein Märchenende bleibt ihm verwehrt.

Der Freund wird zum Feind

Eines schönen Tages nämlich steht die türkische Armee vor dem Schloss des Fürsten. Mehmed, inzwischen Sultan, verlangt für einen Kreuzzug 1000 Kinder von dem Adligen, darunter sogar seinen eigenen Sohn. Verzweifelt sucht Vlad eine uralte Kreatur (Charles Dance, Underworld Awakening) auf und fleht sie um Hilfe an. Der monströse Unsterbliche verspricht, Vlad genug Macht zu verleihen, um die Türken zu vertreiben und macht ihn zu einem Vampir: Dracula ist geboren!

Rechte: Universal Studios Inc. All Rights Reserved.

Bram Stokers Roman Dracula ist eines der am häufigsten verfilmten Bücher aller Zeiten. Dementsprechend schwierig ist es, dem Urvater der Blutsauger etwas Neues abzugewinnen. Der irische Regisseur Gary Shore lässt daher für sein Leinwanddebüt die Literaturvorlage links liegen und erzählt lieber eine eigene Geschichte. Diese zeigt den Ursprung des berühmten Grusel-Grafen und lässt sich dabei, wie schon Bram Stoker, von der historischen Figur des Vlad III. inspirieren. Der walachische Fürst kämpfte im 15. Jahrhundert gegen die Türken und bekam aufgrund seiner Grausamkeit den Beinamen "Der Pfähler".

Blutsauger Begins

Dracula Untold verleiht der Horrorikone eine frische Bluttransfusion und ist daher Pflicht für alle Vampirfans. Dabei ist der Film allerdings weniger ein düsterer Horrorschocker, sondern vielmehr eine packender Fantasyfilm mit perfekt getrickster Action. Dracula selbst ist dabei ein Antiheld mit edlen Motiven, der sich immer mehr zum Monster wandelt. Diese Gratwanderung gelingt vor allem dank Luke Evans. Er verkörpert die innere Zerrissenheit des Vampirgrafen beeindruckend intensiv. Aber auch die Nebenrollen sind perfekt besetzt, besonders Dominic Cooper als Sultan und Charles Dance als Obervampir können überzeugen.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern