Die Vampirschwestern

  • Deutschland
  • ,
  • 93 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
Die Vampirschwestern

Die Halbvampir-Schwestern Silvania (Marta Martin) und Dakaria (Laura Roge) müssen aus ihrem heißgeliebten Transsilvanien in eine deutsche Kleinstadt ziehen. Damit sie unter den gewöhnlichen Menschen nicht auffallen, gibt es einige Regeln, die die Schwestern beachten müssen: 1. kein Fliegen bei Tages­licht, 2. keine lebenden Mahl­zeiten und 3. keine Einsätze über­na­tür­li­cher Kräfte. Als die Schwestern einen Zauberer entdecken, der ihre Wünsche erfüllen lassen kann, zögern sie keine Sekunde: Dakaria wünscht sich, ein ganzer Vampir zu werden und Silvania ein richtiger Mensch. Der Zauber wirkt wirklich - nur hat der Zauberer aus Versehen die beiden Wünsche vertauscht…

Rechte: Sony Pictures Ent.

Turbulente Coming-of-Age-Geschichte über zwei Vampirschwestern!

Die Vampirschwestern ist eine magische und etwas skurrile Coming-of-Age-Geschichte von Wolfgang Groos (Die Vorstadtkrokodile). Neben Marta Martin und Laura Roge versprühen Christiane Paul als Menschenmutter und Stipe Erceg als Vampirvater viel Charme. Außerdem ist Switch-Comedian Michael Kessler als misstrauischer Nachbar zum Schreien komisch. Inhaltlich geht es eher um den Spaß als um das Gruseln. Die erste Liebe, Schulprobleme und die eigene Andersartigkeit werden darin behandelt. Und das durch zwei Lebensentwürfe, zwei Schwestern, die noch ihren Platz in der Welt suchen. Der Vampirismus eignet sich dabei wunderbar als Metapher für jugendliches Außenseitertum; vor allem während der Pubertät. Die pädagogische Botschaft, dass sich Menschen vor Dingen fürchten, die sie nicht kennen, ist in eine altersgemäße und trotzdem unterhaltsame Geschichte verpackt.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern