• Inhalt
  • Unsere Meinung

Die Halbvampirschwestern Dakaria (Laura Antonia Roge) und Silvania (Marta Martin, Houston) haben sich mittlerweile gut in ihrem neuen Zuhause in der deutschen Provinz eingelebt. Für die heißersehnten Sommerferien planen sie zusammen mit ihren Freunden Helena, Jacob und Ludo einen Zeltausflug. Als Dakaria erfährt, dass ihre Lieblingsvampirband Krypton Krax auf Deutschlandtour geht, ist sie sofort Feuer und Flamme. Vor allem der coole Leadsänger Murdo (Tim Oliver Schultz, Systemfehler - Wenn Inge tanzt) hat es ihr angetan. Trotz Verbot ihrer Eltern fliegt sie heimlich zum Konzert. Als ihr Schwarm sie dann auch noch während eines Songs auf die Bühne holt, schwebt Daka im siebten Himmel. Sie beschließt, die Band auf ihrer Tour zu begleiten.

Ein hinterhältiger Plan

Was die verliebte Halbvampirin nicht ahnt: Bandmanager Xantor (Georg Friedrich, Stereo) ist ein alter Rivale ihres Vaters. Mithilfe eines hinterlistigen Plans will er nun endlich seine Rache bekommen. Silvania und ihre Freunde müssen alles geben, um Daka aus den Fängen der Finsternis zu befreien. Und dann mischt sich auch noch der nervige Möchtegernvampirjäger Dirk van Combast (Michael Kessler, Fünf Freunde 3) ein...

Rechte: Sony Pictures Entertainment

Auf satte 11 Bände ist die Erfolgsbuchreihe von Franziska Gehm um die etwas anderen Zwillingsschwestern inzwischen angewachsen. Die erste Verfilmung kam 2012 in die Kinos und begeisterte mit ihrem Charme und Witz nicht nur die kleinen Zuschauer. Im zweiten Teil soll es nun um die erste Liebe gehen. Dabei schafft es Vampirschwestern 2, das Thema mit viel Augenzwinkern und ganz unverkrampft mit dem Vampirplot zu verbinden.

Gutgelaunte Fortsetzung

Die bei Teenie-Filmen oft obligatorischen Lektionen über Mut, Freundschaft und Vertrauen werden auch bei Die Vampirschwestern 2 nicht ausgespart. Statt mit erhobenem Zeigefinger integriert Regisseur Wolfgang Groos (Vorstadtkrokodile 3) diese aber mit einer wunderbaren Leichtigkeit, der Spaß steht im Vordergrund. Besonders die urkomischen Nebenfiguren, wie der trottelige Vampirjäger Dirk van Combast oder Xantor, der teuflische Bandmanager mit österreichischem Dialekt und Abneigung gegen Handys, tragen zum flotten und witzigen Ton der Grusel-Komödie bei. Ein kurzweiliges Filmvergnügen für Junge und Junggebliebene.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern