Der Richter - Recht oder Ehre

The Judge

  • USA
  • ,
  • 141 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
Der Richter - Recht oder Ehre

Hank Palmer (Robert Downey Jr., Iron Man) ist ein erfolgreicher Strafverteidiger in Chicago. Ob seine Mandanten schuldig sind oder nicht, ist dem Lebemann dabei ziemlich egal. Mitten in einer Verhandlung ruft ihn sein Bruder Glen (Vincent D'Onofrio, The Cell) an und unterrichtet ihn vom Tod seiner Mutter. Widerstrebend kehrt Hank daraufhin in seine ländliche Heimat im Bundesstaat Indiana zurück. Dort trifft er zwar seine Jugendliebe Samantha (Vera Farmiga, Up in the Air) wieder, muss sich aber auch mit seinem Vater Joseph (Robert Duvall, Jack Reacher) auseinandersetzen. Der mürrische Richter im Ruhestand und sein ungleicher Sohn haben seit Jahren kein Wort mehr miteinander gesprochen.

Vater unter Mordverdacht 

Hank muss schon bald erkennen, dass seine Familie ihn dringend braucht. Denn sein an Alzheimer leidender Vater hat einen Mann mit dem Auto überfahren und ist des Mordes angeklagt. Der Prozess findet ausgerechnet in dem Gerichtssaal statt, in dem Joseph über vierzig Jahre lang Urteile gefällt hat. Hank entscheidet sich schließlich, seinen Vater vor Gericht gegen die Anschuldigungen des Staatsanwalts Dwight Dickham (Billy Bob Thornton, The Man Who Wasn't There) zu verteidigen. Dabei kommen jahrelang gehütete Geheimnisse seiner Familie ans Tageslicht.

Rechte: TM & © Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Regisseur David Dobkin (Die Hochzeitscrasher), sonst eher ein Spezialist für Komödien, kombiniert in diesem Film ein Familien- mit einem Gerichtsdrama. Auch dank des starken Drehbuchs von Nick Schenk (Gran Torino) gelingt es ihm dabei vor allem, realistisch und ergreifend die Untiefen einer zutiefst zerrütteten Familie zu zeigen. Da ist es zu verschmerzen, dass der eigentliche Gerichtsprozess letzten Endes nur die zweite Geige spielt und es gegen Ende nicht schafft, frei von Klischees zu bleiben.

Duell der Schauspielgrößen

Insgesamt ist Der Richter - Recht oder Ehre vor allem eins: Ganz großes Schauspielkino. Bis in die Nebenrollen ist der Film mit einer beeindruckenden Riege von Charaktermimen besetzt. Sowohl Robert Downey Jr. als auch Robert Duvall überstrahlen dabei jedoch ihre Kollegen, vor allem wenn sich beide im selben Raum befinden. Downey Jr. spielt zwar zunächst eine jener coolen, schlagfertigen Figuren, die er inzwischen im Schlaf beherrscht. Diese Fassade bekommt jedoch durch die Konfrontation mit dem Vater schnell Risse. Dabei zeigt der 84-jährige Duvall eindrucksvoll, dass er im Alter kein bisschen von seinem Talent verloren hat. Verdient wurde er für sein Portrait des Richters dann auch für einen Oscar nominiert.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern