• Inhalt
  • Unsere Meinung

Der junge Hobbit Frodo Beutlin (Elijah Wood; Der Hobbit - Eine unerwartete Reise, Wilfred) erbt von seinem Onkel Bilbo (Ian Holm; Der Hobbit - Smaugs Einöde, Das fünfte Element) einen magischen Ring, der früher dem bösartigen Sauron gehörte. Im Auftrag des großen Zauberers Gandalf (Ian McKellen; Der Hobbit - Eine unerwartete Reise, X-Men) soll Frodo vom Auenland bis ins finstere Mordor vordringen und dort den Ring in das Feuer des Schicksalsberges werfen. Gandalf will so verhindern, dass der Ring erneut in den Besitz von Sauron (Alan Howard; Die Rückkehr der Musketiere, Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber) gerät. Mit dem Ring könnte Sauron Mittelerde wieder unter seine schreckliche Herrschaft bringen.

Herr der Ringe: Gefährliche Reise durch Mittelerde

Frodo ist nicht alleine auf seiner gefährlichen Reise durch Mittelerde. Der Zauberer Gandalf begleitet ihn gemeinsam mit den Hobbits Merry Brandybock (Dominic Monaghan; Lost, X-Men Origins: Wolverine), Peregrin Pippin" Took (Billy Boyd; Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs; Master & Commander - Bis ans Ende der Welt) und seinem Gärtner Samweis Sam" Gamdschie (Sean Astin; Der Herr der Ringe: Die zwei Türme; 50 erste Dates).

Unterwegs schließen sich den Gefährten noch der Elbe Legolas (Orlando Bloom; Der Hobbit - Smaugs Einöde, Fluch der Karibik), der Zwerg Gimli (John Rhys-Davies; Jäger des verlorenen Schatzes, Indiana Jones und der letzte Kreuzzug) sowie die beiden Menschen Aragorn (Viggo Mortensen; Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs, Eine dunkle Begierde) und Boromir (Sean Bean; Game of Thrones, James Bond - GoldenEye) an, um die Mission als Gemeinschaft von neun Gefährten erfolgreich durchzuführen.

Ein unglaubliches Abenteuer beginnt für Frodo und seine Gefährten, die auf dem Weg nach Mordor das Nebelgebirge überwinden müssen. Unterwegs begegnen sie zahlreichen Gefahren, wie den finsteren Nazgûl, Horden mordlustiger Orks, sowie dem bösen Zauberer Saruman (Chrisopther Lee; Der Hobbit - Eine unerwartete Reise, Dracula, James Bond - Der Mann mit dem goldenen Colt). Aber auch der Ring selbst stellt die Gefährten vor eine Herausforderung, denn er übt eine magische und bösartige Anziehungskraft aus-

 

Rechte: TM & © Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Mit der Der Herr der Ringe: Die Gefährten gelingt Peter Jackson (Der Hobbit, King Kong) eine äußerst beeindruckende und monumentale Filmfassung des ersten Bandes Die Gefährten", der eigentlich als unverfilmbar geltenden Fantasy-Trilogie Der Herr der Ringe" von J. R. R. Tolkien. Bereits 1978 wagte sich Ralph Bakshi (Fritz the Cat, Cool World) an den Stoff, allerdings mit einer Zeichentrickversion, die nur den Stoff der ersten beiden Bände Die Gefährten" und Die zwei Türme" verwendet.

Der Herr der Ringe: Die Gefährten ist ein episches Meisterwerk

Die Special Effects von Der Herr der Ringe: Die Gefährten sind kaum zu übertreffen, höchstens die gigantische und wunderschöne Landschaft von Neuseeland ist vielleicht noch beeindruckender. Peter Jackson gelingt es, den sehr komplexen Stoff kompakt und verständlich zu vermitteln, ohne dabei die Dramaturgie zu vernachlässigen. Im Gegenteil, Der Herr der Ringe: Die Gefährten ist absolut spannend und unterhaltsam. Als Zuschauer schließt man die kleinen Hobbits schnell ins Herz, während man die Orks und Dämonen fürchten lernt. Der Geist der Roman-Trilogie ist in der filmischen Umsetzung des Kampfes von gut" gegen böse" jederzeit spürbar.

Auch die Besetzung des bildgewaltigen epischen Fantasy-Meisterwerks kann sich sehen lassen. Neben (Orlando Bloom; Der Hobbit - Smaugs Einöde, Fluch der Karibik), Ian McKellen (Der Hobbit - Eine unerwartete Reise, X-Men), Elijah Wood; Der Hobbit - Eine unerwartete Reise, Wilfred), Viggo Mortensen (Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs) und Sean Bean (Game of Thrones, James Bond - GoldenEye) sind auch Cate Blanchett (Blue Jasmine, Der Hobbit - Eine unerwartete Reise), Hugo Weaving (Cloud Atlas, Matrix) sowie Liv Tyler (Liv Tyler; Armageddon - Das jüngste Gericht, Der unglaubliche Hulk) als die Elben Galadriel, Arwen und Elrond zu sehen.

Peter Jackson setzte die Trilogie mit den beiden Filmen Der Herr der Ringe: Die zwei Türme und Die Rückkehr des Königs fort. Mittlerweile hat sich Jackson mit Der Hobbit auch an die Vorgeschichte von Der Herr der Ringe gewagt, die als Trilogie in den Teilen Der Hobbit - Eine unerwartete Reise und Der Hobbit - Smaugs Einöde erschienen ist und mit Der Hobbit - Hin und zurück 2014 abgeschlossen wird.

 

https://www.maxdome.de/der-herr-der-ringe-die-gefaehrten-83242.html

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern

Sorry

Schließen