Der geilste Tag

  • Deutschland
  • ,
  • 113 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
Der geilste Tag
REDUZIERT

Benno (Florian David Fitz) und Pianist Andi (Matthias Schweighöfer) sind zwei grundverschiedene junge Männer in den besten Jahren ihres Lebens. Doch trotz aller Verschiedenheiten haben sie eines gemeinsam: Sie sind eben nicht in den besten Jahren ihres Lebens, sondern beide todkrank und warten in nebeneinander liegenden Zimmern eines Hospiz auf ihren bevorstehenden Tod. Benno findet das nicht nur furchtbar ungerecht, sondern auch noch inakzeptabel und deshalb schlägt er Andi ein gewagtes Unternehmen vor: Um noch einmal das Leben in vollen Zügen zu genießen leihen sie sich bei der Bank jede Menge Geld (das sie eh nicht mehr zurückzahlen können) und starten in ein letztes großes Abenteuer. Andi ist erst nicht sonderlich angetan von der Idee mit Benno „um die Häuser zu ziehen“, doch dann merkt er, dass er nicht untätig und eingeschlossen in einem kleinen Raum mit sich und seinen Gedanken auf den Tod warten will.

Das letzte Abenteuer beginnt

Und so machen sie sich auf zu einem wundersamen Road Trip, der sich von ihrer Heimat Deutschland bis nach Südafrika zieht und den sie in einem riesigen Wohnmobil antreten. Hypochonder Andi kommt mit den beängstigenden Umständen nicht so ganz zurecht und Benno muss sich das erste Mal in seinem Leben seiner Vergangenheit stellen. Doch die beiden überwinden die Hindernisse und lernen interessante, liebenswürdige Menschen kennen (u.a. Alexandra Maria Lara), sehen wundersame Orte und lernen vor allem jede Menge über sich selbst. Und der geilste Tag ihres Lebens zeigt den beiden, dass es nie darum ging zu sterben, dass es nie um den Tod ging – sondern um die großartigen, unvergleichlichen, kleinen Momente davor.

Rechte: TM & © Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Florian David Fitz, der sich schon mit der Romanverfilmung Jesus liebt mich auf den Regiestuhl getraut hat, bringt bei Der geilste Tag die gekonnte Mischung aus charmanten Hauptdarstellern, einer tragikomischen Story und gut bebilderter, etwa zwei Stunden Laufzeit auf die Leinwand. Gemeinsam mit seinem Co-Hauptdarsteller Matthias Schweighöfer spielt Florian David Fitz einen von zwei Sterbenden, die es noch einmal richtig krachen lassen wollen und verbindet dabei Galgenhumor mit Situationskomik, Tragik mit Dramatik und Roadtrip mit Buddy Movie.

Melancholie & Charme

Obwohl man streckenweise große Teile des Films schon gesehen hat, etwa in Filmen wie Knockin‘ on Heaven’s Door oder Das Beste kommt zum Schluss, kommt dank der wirklich sympathischen Protagonisten und der witzigen Gags keine Langeweile auf. Etwas Tiefe geht dem Ganzen durch das Geplänkel wieder verloren, nichtsdestotrotz verliert der Film aber weder seine Melancholie, noch seinen ehrlichen Charme. Ein wirklich sehenswertes deutsches Drama von und mit Til-Schweiger-Thronfolger Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern