• Inhalt
  • Unsere Meinung
  • Bonusmaterial

Ilich Ramirez Sanchez, 1949 in Caracas geboren, wird in den frühen Siebzigerjahren zum Aushängeschild des internationalen Terrorismus. Mit Aufsehen erregenden, kaltblütigen Aktionen verschafft er der Volksfront zur Befreiung Palästinas Gehör. Nach der Gründung einer eigenen Gruppe wird er in den Wirren der Achtzigerjahre zunächst zum Söldner, der für den Meistbietenden Bluttaten verrichtet, geschützt durch verschiedene Ostblockstaaten, und schließlich zum Pariah, der von sämtlichen Geheimdiensten gejagt und 1994 verhaftet wird ...

Rechte: TM & © Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Atemloses Epos über den Terroristen Carlos

Nach "Der Baader Meinhof Komplex" bekommt mit Ilich Ramirez Sanchez ein weiterer Terrorist des 20. Jahrhunderts sein filmisches Denkmal. Doch anders als der zwar detailgetreue und hochglänzende Baader Meinhof Komplex interessiert sich Regisseur Olivier Assayas auch für die politischen Hintergründe. Dabei präsentiert er einen wahrlich atemlosen Thriller, der trotz seiner beachtlichen Länge nie an Spannung verliert.

Bildergalerie

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern