Cabin Fever: The New Outbreak (Uncut)

  • USA
  • ,
  • 98 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung

Nach dem Prüfungsstress kommt die Feierlaune – und die leben Marcy (Nadine Crocker), Karen (Gage Golightly, ExitUs), Paul (Samuel Davis, Exists) und ihre Freunde in einer abgelegenen Hütte im Wald aus. Die feierwütigen Studenten schmeißen eine wilde Party, kommen sich untereinander näher und genießen die freie Zeit in der Hütte, die sich ans Ufer eines schönen Sees schmiegt und jede Menge Abgeschiedenheit und Ungestörtheit bietet.

Virus des Grauens

Doch es dauert nicht lange, da fängt sich eine der Studentinnen etwas ein, das sich erst wie eine starke Grippe äußert, sie dann aber Blut erbrechen lässt. Ein fleischfressendes Virus hat die junge Frau befallen – und ist höchstwahrscheinlich hochansteckend. Um sich nicht zu infizieren, halten die anderen das Mädchen in Quarantäne und ersuchen die Hilfe des nahegelegenen Dorfes. Doch die Bewohner kennen das Virus und seine fürchterlichen Symptome und verweigern jede Hilfe. Bevor die Gefahr besteht, sich mit dem Virus anzustecken, wollen die Dörfler die Jugendlichen eher loswerden. Die lassen sich das aber keineswegs gefallen und schlagen mit aller Härte zurück. Doch dann fällt einer nach dem anderen der fleischzerfetzenden Krankheit zum Opfer. Einen Ausweg scheint es nicht zu geben. Oder doch?

Rechte: Tiberius

Mit den schockierenden Gore-Filmen Hostel (2005) und Hostel 2 (2007) hat sich der Amerikaner Eli Roth einen Namen gemacht. An der Seite von Regievorbild Quentin Tarantino hat er sich nach oben gearbeitet und produziert nun in der A-Liga Hollywoods große Horrorstreifen. Unvergessen bleibt aber eine seiner ersten Regiearbeiten, das unglaublich blutige und fleischige Cabin Fever, dem zwei Fortsetzungen folgten und das auf einer einfachen Prämisse basiert: Ein fleischfressendes Virus befällt eine Gruppe junger Leute und dezimiert sie einen nach dem anderen – wenn sie sich nicht vorher gegenseitig selbst ausschalten, aus Angst, sich zu infizieren.

Remake eines Films mit Kultfaktor

2016 präsentiert Eli Roth als Executive Producer das Remake zu Cabin Fever, inszeniert vom noch unbekannten Regisseur Travis Zariwny. Die Story bleibt die gleiche und wirklich Neues hat der Film nicht zu bieten. Doch die Optik ist super und auch die Effekte können sich gut sehen lassen. Für Fans der Reihe ein Muss, für Horrorfilmfreaks eher leichte Unterhaltung, für den Rest sowieso ein Graus wegen des übermäßigen Einsatzes von Filmblut und Fleischrequisiten.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern