• Inhalt
  • Unsere Meinung

John Link (Mel Gibson) hat genug vom kriminellen Leben und dem Verbrechersein. Der hartgesottene Ex-Sträfling zieht sich in seinen Wohnwagen auf dem Land zurück und verdient sich die Kröten, die er zum Leben braucht als Tätowierer. Doch eines Tages ändert sich alles: Seine leibliche Tochter Lydia (Erin Moriarty, Philosophers) steht vor seiner Tür und braucht verzweifelt seine Hilfe. Lydia, die ihren Vater jahrelang nicht gesehen hat und bei gut situierten Pflegeeltern ein wohlhabendes Leben führen durfte, hat einen Freund namens Jonah (Diego Luna, Milk), der sehr viel älter ist als sie selbst und viel Dreck am Stecken hat; der Drogendealer hat das Mädchen in seine schmutzigen Geschäfte miteinbezogen und nun befinden sich die beiden in einem Krieg der Kartelle. Für John Link gibt es daher nur eins: Er kehrt zurück in die Welt der Verbrecher und sieht sich diesmal auf der Seite der Guten. Doch seine Gegner sind sehr gefährlich und sie kennen nur eine Sprache: Die Sprache von Gewalt und Rache.

Rechte: Splendid

Mel Gibson ist zurück und, verdammt, er hat nichts von seinem Talent, seinem Auftreten und seiner Authentizität verloren. Der versierte Darsteller gibt den geläuterten Ex-Kriminellen, als wüsste er, wovon er spricht; taff, hart, so ehrlich und gleichzeitig blind vor Liebe zu seiner Tochter. Er kann überzeugen und das auf ganzer Linie.

Er ist wieder da!

Die Geschichte rund um den Ex-Sträfling, der der Düsternis der Verbrecherwelt den Rücken gekehrt hat und für sein einziges Kind den Schritt zurück in die Dunkelheit wagt, ist glaubhaft inszeniert und mit ausreichend Gefühl und Action ausgestattet. Für Fans von Mel Gibson ist der Film ein absolutes Muss, denn so cool und überzeugend hat sich der Mad-Max-Darsteller schon lange nicht mehr präsentiert. Bleibt zu hoffen, dass noch weitere solcher Drehbücher dem Australier vorgelegt werden, denn eins ist klar: Er hat nichts verlernt. Und wer auf gut gemachte Action und die richtige Portion Thrill und Gefühl steht, der darf sich Blood Father sowieso nicht entgehen lassen.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern