Avengers: Infinity War

  • USA
  • ,
  • 144 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
Avengers: Infinity War

Mit Iron Man, Tony Stark (Robert Downey Junior) fing es an und seitdem hat sich viel verändert. Da es eine Vielzahl von Superhelden und Menschen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten gab, gründete die Geheimorganisation S.H.I.E.L.D unter der Leitung von Nick Fury (Samuel L. Jackson) die Avenger-Initiative. Die buntgemischte Truppe sollte eingesetzt werden, um die Welt und die Menschen vor Bedrohungen zu schützen. In Captain America: Civil War erfährt Iron Man, dass Captain America‘s (Chris Evans) bester Kumpel Bucky Barnes (Sebastian Stan) seine Eltern umgebracht hat. Deshalb müssen die Avengers erst wieder zu einander finden, um sich einer weitaus größeren Bedrohung stellen zu können: Thanos (Josh Brolin), dem Anführer der Alienrasse Chitauri.

Die Ziele des Thanos

Der Ziehvater von Guardians of the Galaxy Mitglied Gamora (Zoe Saldana) will mit Hilfe der Infinity-Steine alles Leben und damit auch die Menschheit unterjochen. Mit der Kraft der sechs Steine kann er das Universum nach seinen eigenen Vorstellungen formen. Thanos Ansicht nach, gibt es auf jedem Planeten eine Überbevölkerung, die das Gleichgewicht zwischen Gut und Böse durcheinanderbringt. Und er ist nicht allein: hinter ihm steht seine eigene Armee und auch die Spezialeinheit Black Order sorgt dafür, dass alle Gegner, die sich ihm in den Weg stellen, eliminiert werden.

Der große Kampf

Da sich ein paar der Steine auf der Erde befinden, dauert es nicht lange, bis Thanos auf dem Planeten einfällt. Gamora weiß, wie gefährlich ihr Vater ist. Zusammen mit dem Magier Doctor Strange (Benedict Cumberbatch), den Avengers – bestehend aus Thor (Chris Hemsworth)Hulk (Mark Ruffalo)Iron ManCaptain America, Black Panther (Chadwick Boseman) und vielen anderen Superhelden ­- versuchen die Guardians of the Galaxy um jeden Preis zu verhindern, dass Thanos alle Steine bekommt und die Hälfte der Menschheit auslöscht. 

Sowohl im All als auch auf der Erde versuchen die tapferen Helden alles, um die Steine zu beschützen und müssen dabei viele herbe Verluste verkraften. Können sie zusammen den unbesiegbaren Gegner aufhalten und somit das Fortbestehen allen Lebens im Universum sichern?

Rechte: Disney. All rights reserved.

Es ist der intensivste und langersehnteste Showdown, den es je in der Filmgeschichte gab: vor 10 Jahren begann mit der ersten Comic-Adaption Iron Man die Reise ins Marvel Cinematic Universe. Alle dem MCU zugeordneten Formate verbinden grundlegende Handlungselemente, Handlungsschauplätze, Figuren und Figurenkonstellationen untereinander. Ein besonderes Merkmal ist auch die (mit wenigen Ausnahmen) gleichbleibende Besetzung. Jeder Charakter, der im aktuellen Superhelden-Kinohit Avengers: Infinity War zu sehen ist, wurde bereits in den Vorgängern vorgestellt oder zumindest gezeigt. Dadurch erlebt der Zuschauer die einzelnen Schicksale der Helden aus einer verblüffend intensiven und emotionalen Nähe. Und Schicksalsschläge gibt es im neuesten Marvel-Geniestreich genug.

Anders als bei seinen Vorgängern wurde der Film dieses Mal unter der Regie von Anthony und Joe Russo produziert. Die beiden Brüder konnten ihre Fähigkeiten bereits mit zwei anderen Marvel-Klassikern unter Beweis stellen: 2016 führten sie bei The First Avenger: Civil War Regie und zwei Jahre zuvor produzierten sie The Return of the First Avenger. Beide Filme waren beliebte Kassenschlager. Und in Avengers: Infinity War beweisen die Brüder erneut, dass sie genug Ideen und Einfallsreichtum besitzen, um immer noch eins oben drauf zu setzen.

Der Film zeigt das größte Zusammentreffen von verschiedenen Superhelden in der Filmgeschichte und trotz der geplanten Fortsetzung in 2019, ist er auch als Solo-Film ein voller Genuss. Trotz der verheerenden Auswirkungen während des großen Kampfs gegen Thanos wissen Marvel-Kenner natürlich, dass der Weg hier nicht endet. Im Gegenteil, Infinity War schließt die dritte Phase im Marvel Cinematic Universe ab und läutet gleichzeitig die vierte Phase ein: es werden alte und neue Helden wiederkommen und das Universum wird stetig weiterwachsen.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern