Avengers: Age of Ultron

Avengers: Age of Ultron

  • USA
  • ,
  • 136 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
Avengers: Age of Ultron
REDUZIERT

Die Avengers blasen zum Angriff – der finstere Hydra-Anführer Baron von Strucker (Thomas Kretschmann, Eichmann) hat das Zepter von Loki in seine Gewalt gebracht und will es für böse Zwecke einsetzen. Die kosmische Macht des Artefakts hat er bereits dazu verwendet, die Zwillinge Pietro (Aaron Taylor-Johnson, Godzilla) und Wanda (Elizabeth Olsen, Liberal Arts) mit Superkräften auszustatten und auf das Team loszulassen. Trotzdem können die Helden den Baron besiegen und das Zepter wieder an sich bringen.

Rasender Roboter

Doch das ist nur der Anfang. Denn die genialen Wissenschaftler Tony Stark (Robert Downey Jr.) und Bruce Banner (Mark Ruffalo, The Kids are allright) können der Versuchung des Zepters ebenfalls nicht widerstehen. Das Ergebnis ihrer Tüfteleien ist Ultron – eine mächtige künstliche Intelligenz, welche die Welt vor außerirdischen Bedrohungen beschützen soll. Das frisch geborene Kunstwesen (Stimme im Original: James Spader, The Blacklist) hat jedoch andere Pläne. Flugs wird aus der sinistren Software eine zwei Meter große Kampfmaschine mit nur einem Ziel: Die Vernichtung der Menschheit! Können ihn die Helden Iron Man, Hulk, Thor (Chris Hemsworth, Blackhat), Hawkeye (Jeremy Renner, Das Bourne Vermächtnis), Captain America (Chris Evans, Snowpiercer) und Black Widow (Scarlett Johansson) aufhalten?

Rechte: Marvel

Nachdem sich seine Mitglieder zuvor in einzelnen Filmen bereits beweisen durften, eroberte das Team der größten Marvel-Helden unter der Regie von Joss Whedon (Serenity) 2012 die Kinos. Die ebenso an Action wie an Humor reiche Comic-Adaption wurde bald zum vierterfolgreichsten Film aller Zeiten. Dementsprechend hoch waren die Erwartungen an die Fortsetzung, welche die Avengers erneut vereinen sollte.

Action Non-Stop

Als größenwahnsinniger Pinocchio auf Steroiden ist mit Ultron schon einmal ein würdiger Gegner für die geballte Macht der Helden gefunden worden, der dank Motion Capturing überraschend menschliche Züge trägt. Natürlich dürfen auch dieses Mal erneut interne Querelen zwischen Eisenmännern, Göttern und grünen Muskelmonstern nicht fehlen. Vor allem das Duell zwischen dem wild gewordenen Hulk und einem doppelt gerüsteten Iron Man gehört zu den absoluten Highlights des Films.

Charaktere im Überfluss

Joss Whedon, der auch das Drehbuch schrieb, gelingt es wie schon im ersten Teil meisterhaft, die zahlreichen Figuren so geschickt zu jonglieren, dass jeder Held mal einen Moment hat, um zu glänzen. Geistreiche Sprüche und Running Gags lockern die eher düstere Handlung zudem immer wieder auf. Außerdem schlägt die Geschichte mit einer überraschenden Romanze und dem verblüffenden Hintergrund von Meisterschütze Hawkeye auch leisere Töne inmitten des Comic-Bombasts an. Etwas zu kurz kommt lediglich die enigmatische Figur Vision (Paul Bettany, Legion) in der zweiten Hälfte.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern

Sorry

Schließen