American Ultra

  • ,
  • 92 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
American Ultra

Der neurotische Kassierer Mike Howell (Jesse Eisenberg, Zombieland) verlebt eine eher eintönige Existenz in dem verschlafenen Örtchen Liman, der gemeinsame Joint mit seiner apathischen Freundin Phoebe (Kristen Stewart) ist schon das größte Highlight des Tages. Grad als er Phoebe einen Antrag machen will, wird sein ganzes Leben plötzlich auf den Kopf gestellt.

Wenn der Schläfer erwacht

Eines schönen Tages betritt nämlich die mysteriöse Victoria (Connie Britton, American Horror Story) den Laden, in dem Mike arbeitet und raunt ihm einen scheinbar sinnlosen Satz zu. Zunächst verfehlt dieser seine Wirkung, bis Mike an jenem Abend von zwei düsteren Gestalten angefallen wird, die sich vorher an seinem Wagen zu schaffen machten. Urplötzlich reagiert Mike mit tödlicher Präzision und bringt seine Gegner um. Was er selbst nicht weiß: Mike ist ein Schläferagent der CIA und soll nun ausgeschaltet werden, weil sein Programm beendet ist. Zusammen mit Phoebe muss er sich nun den Horden von Killern erwehren, die ihm der skrupellose CIA-Agent Adrian Yates (Topher Grace, Die Wilden 70er) auf den Hals hetzt. Und zwischendrin Zeit finden, um sich die nächste Tüte reinzuziehen.

Rechte: Tele München

Drehbuchautor Max Landis (Chronicle - Wozu bist du fähig?) ist nicht nur der Sohn von Regielegende John Landis, sondern auch selbst ein talentierter Geschichtenerzähler. Dabei vermischt er gern verschiedene Genres, die eigentlich sonst eher wenig miteinander zu tun haben. So auch in American Ultra: Hier trifft ein Agententhriller à la Jason Bourne auf eine Kifferkomödie im Stil von The Big Lebowski. Das Ergebnis pendelt zwar manchmal etwas unentschlossen zwischen Lachern und Krachern, holt aber jede Menge Gags aus der originellen Grundidee heraus. Für Genrefans gibt es außerdem zahlreiche Anspielungen an Klassiker des Actiongenres zu entdecken.

Kiffende Killer

Dass die Mischung funktioniert, ist auch den beiden Hauptdarstellern zu verdanken. Mühelos können die beiden an die Chemie anknüpfen, die sie bereits in Adventureland unter Beweis stellten. Dabei zieht Jesse Eisenberg sein nerdiges Image durch den Kakao und Kristen Stewart kann einmal mehr zeigen, dass sie mehr auf dem Kasten hat, als Vampire anzuschmachten. Stilsichere Action von Regieneuling Nima Nourizadeh (Project X) rundet das Gesamtpaket ab.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern

Sorry

Schließen