• Inhalt
  • Unsere Meinung

Der Polizeipsychologie Dr. Alex Cross (Tyler Perry; Star Trek, Auch Liebe macht mal Ferien) lebt gemeinsam mit seiner Frau Maria (Carmen Ejogo; Schlimmer geht's immer, Das Gesetz der Ehre), seinen Kindern Damon (Sayeed Shahidi; Unthinkable, The First Family) und Janelle (Yara Shahidi; Salt, Imagine That - Die Kraft der Fantasie) und Großmutter Nana Mama (Cicely Tyson; Das Haus der Dämonen 2, Auch Liebe macht mal Ferien 2) in Detroit. Seine Frau ist gerade mit dem dritten Kind schwanger. Doch plötzlich macht ein sadistischer Killer - der Auftragsmörder Picasso (Matthew Fox; TV-Serie Lost, World War Z) - Detroit unsicher. Er foltert reiche Geschäftsleute zu Tode, die in Verbindung zu dem französischen Waffenhändler Giles Mercier (Jean Reno; Die purpurnen Flüsse, 22 Bullets) stehen, auf den er es allem Anschein nach letztendlich abgesehen zu haben scheint.

Auf der Spur des Mörders

Als Detective Cross es schafft, Picasso auf die Spur zu kommen, tötet dieser seine Frau Maria und eine Kollegin. Alex bringt den Rest seiner Familie in Sicherheit und macht sich dann an die Verfolgung. Für ihn verwandelt sich die Jagd nach Picasso nun in einen persönlichen Rachefeldzug. Er beschließt, jetzt ebenfalls auf die Regeln zu pfeifen. Alex Cross will  Picasso um jeden Preis zur Strecke bringen und herausfinden, welche Rolle Giles Mercier bei dem Ganzen spielt...

 

Rechte: ASCOT

Alex Cross ist ein US-amerikanischer Thriller des Regisseurs Rob Cohen (The Fast and The Furious, Dragonheart) aus dem Jahr 2012. Er beruht auf einem Roman von James Patterson. Die tragenden Rollen im Film sind mit Tyler Perry (Good Deeds, The Family That Preys), Edward Burns (Die Echelon-Verschwörung, The Breakup-Artist), Matthew Fox (Sie waren Helden, Smokin' Aces) und Jean Reno (The Da Vinci Code - Sakrileg, French Kiss) sehr prominent besetzt.

Herausragende Leistung von Matthew Fox

Matthew Fox stellt in der Rolle des Psychokillers Picasso alle anderen Schauspieler in den Schatten. Es gelingt ihm meisterhaft, die Zielstrebigkeit und Disziplin des Auftragsmörders darzustellen, ebenso wie dessen Selbstverliebtheit. Dabei war schon allein die Vorbereitung auf die Rolle kein Kinderspiel: Fox musste sich einem extremen Fitnessprogramm unterziehen. Auch wenn es der Film in Deutschland nicht in die Kinos geschafft hat, sollte man ihn auf keinen Fall verpassen.

 

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern